Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Neujahrsempfang im Fachwerkschloss
Die Region Gieboldehausen Neujahrsempfang im Fachwerkschloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 17.01.2017
Von Kuno Mahnkopf
Neujahrsempfang in Gieboldehausen mit Bürgermeisterin Maria Bock Quelle: Harald Wenzel
Anzeige
Gieboldehausen

Seit 15 Jahren wird bei dem Empfang gesellschaftliches Engagement im Ort gewürdigt. "31 Millionen Menschen haben sich 2016 in Deutschland ehrenamtlich engagiert. Es waren immer Freiwillige, die die Welt ein bisschen besser machten", leitete Kulturausschussvorsitzende Katharina Sommer (CDU) zur Ehrung der Schützenbruderschaft über, die in diesem Jahr 475-jähriges Bestehen feiert. Der älteste und einer der größen Vereine des Ortes bringe sich mit vielfältigen Aktivitäten ein, sei zugleich traditionsbewusst, generationsübergreifend und modern, zeichne sich durch sportliche Leistungen und eine gute Jugendarbeit aus, sagte Bock. Vereinsvorsitzender Martin Creutzig freute sich, dass die Gemeinde den Startschuss für das Jubiläumsjahr gibt und dankte den Gieboldehäusern für ihre Unterstützung. Das spiegele sich auch im größten und buntesten Schützenumzug des Eichsfelds wider.

75 Feuerwehreinsätze

"Werbung" machte Bock für die Freiwillige Feuerwehr: "Wir sind in sicheren, überaus qualifizierten Händen." Zu den 19 Brandeinsätzen und 56 Hilfeleistungen im vergangenen Jahr gehörten Scheunen-, Küchen- und Zimmerbrände ebenso wie der Brand eines Mähdreschers und einer mobilen Blitzanlage, Verkehrsunfälle mit drei Toten und 25 Verletzten, Ölspuren, Sturmschäden, eine alkoholisierte Person in der Hahle und ein im Eimer eingeklemmtes Kleinkind.

Mehr Geburten als Todesfälle

Kinderfreudig fällt auch die Bevölkerungsstatisik aus. Mit 32 Geburten und 18 Todesfällen dürfte Gieboldehausen im ruralen Raum ziemlich allein auf weiter Flur stehen. Auch die Zahl der Zuzüge war höher als die der Fortzüge. Bock gab allerdings zu bedenken, dass es ansonsten nicht sehr viel zu berichten gebe: "Ohne Moos nichts los. Unser Jugendhaus und der letzte Bauplatz ist verkauft. Wohnraum und Eigentum für junge Familien zu schaffen, wird eine unserer großen Herausforderungen werden."

Sportlerinnen geehrt

Viele Herausforderungen gemeistert haben die Sportlerinnen, die beim Empfang ausgezeichnet wurden. Westernreiterin Anne Drößler wurde unter anderem Landesmeisterin in der Disziplin Ranch Riding. Die Leichtathletinnen, Freundinnen und Grundschülerinnen Lara Ripping, Jael Schild, Milly Ehrhardt, Amelie Döring und Tabea Sommer können auf viele regionale und überregionale Erfolge zurückblicken.
Auch die Kultur kam nicht zu kurz beim Neujahrsempfang, der von den Geschwisern Hobrecht musikalisch umrahmt wurde. Unter dem Namen "Schwesterngesang" treten die fünf Schwestern aus Gieboldehausen seit zwei Jahren gemeinsam öffentlich auf.

Schützen und Musikzüge feiern Jubiläum

Die Tanzband "91 Grad" spielt beim Jubiläumsball der Schützenbruderschaft St. Sebastian von 1542 am Sonnabend, 28. Januar, im Niedersachsenhof. Einlass ist ab 19.15 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Ihr 475-jähriges Bestehen feiert die Schützenbruderschaft  dann vom 10. bis 14. August gemeinsam mit dem Spielmannszug und dem Fanfarenzug, die auf 50 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken können. Zum Programm gehören ein Festumzug, plattdeutscher Abend, Live-Musik und Disco im Festzelt auf dem Schützenplatz. Motto: "Gut Schuss, gut spiel, gut drauf."

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Die Frage, wie es mit dem Hotel „Stadt Hannover“ in Germershausen weitergehen würde, hat für zahlreiche Gerüchte von der Komplettschließung bis zur Einquartierung von Flüchtlingen gesorgt. Jetzt steht die zukünftige Nutzung fest: Brunhilde Mente eröffnet das Hotel am Sonntag, 22. Januar, neu.

16.01.2017
Gieboldehausen Schwarzer BMW entwendet - Autodiebstahl in Bilshausen

Ein schwarzer 3-er BMW ist in der Nacht zum Donnerstag im Bilshäuser Ortsteil Strohkrug entwendet worden. Der mit einem Werk-Tuningpaket ausgestattete Wagen, Baujahr 2007, war auf dem Vorplatz einer Lagerhalle an der Straße „Im Steinfelde“ abgestellt.

15.01.2017
Gieboldehausen CDU-Samtgemeindeverbandes Gieboldehausen - Schlachteessen mit Althusmann

Mit seinem Sofortmaßnahmen-Katalog zur Sicherheitspolitik hat Dr. Bernd Althusmann zum Jahresbeginn für Schlagzeilen gesorgt, am 19. Januar besucht der CDU-Landesvorsitzende das Eichsfeld. Der 50-Jährige ist Gastredner beim traditionellen Schlachteessen des CDU-Samtgemeindeverbandes Gieboldehausen.

Kuno Mahnkopf 15.01.2017
Anzeige