Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Polizei gibt Tipps zum Einbruchschutz
Die Region Gieboldehausen Polizei gibt Tipps zum Einbruchschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 11.05.2017
Quelle: art
Anzeige
Gieboldehausen

„Täter öffnen innerhalb von zehn Sekunden Fenster und Türen", so Falkenhagen in der Kooperativen Gesamtschule. Er empfahl daher, "Sicherheitseinrichtungen aus dem Fachhandel an den Schwachstellen anzubringen“. Polizeioberkommissar Marko Otte vom Präventionsteam Göttingen zeigte klassische Schwachstellen auf. "Fenster und Terrassentüren sind zu 80 Prozent betroffen", so Otte.

Ein gekipptes Fenster sei wie ein "offenes Fenster", Rollläden böten kaum Schutz. Besser seien einbruchhemmende Türen und Fenster, wirksam auch Querstangen an Nebeneingangstüren oder ein abschließbarer Fenstergriff mit Doppelschloss. Abschreckende Wirkung im Haus habe eine Beleuchtung mit Zeitschaltuhr, "für die Zeit, wenn man nicht zu Hause ist". "Effektivster Schutz" sei  eine wachsame Nachbarschaft.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige