Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Bunter Nachmittag auf dem Erlenhof
Die Region Gieboldehausen Bunter Nachmittag auf dem Erlenhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 04.05.2017
Anzeige
Gieboldehausen

„Mit diesem Andrang haben wir gar nicht gerechnet“, zeigte sich Hofbetreiber Karl-Heinz Sommer überrascht darüber, dass das Interesse am Reitsport auch außerhalb von Wettkämpfen und Turnieren so groß zu sein schien. Der Erlenhof unterscheidet sich von vielen anderen Reitvereinen darin, dass sowohl die klassische Reitsportsparte mit Dressur und Springen vertreten ist, als auch die Sparte Westernreiten. Ebenso vielfältig waren die Vorführungen.

Im weißen Dressur-Outfit zeigten sechs Reiterinnen auf Ponys und Großpferden eine Quadrille, bei der die Schwierigkeit darin besteht, nicht nur auf das eigene Pferd zu achten, sondern auch auf den synchronen Ablauf mit den anderen Reiter-Pferd-Paaren.

Des Weiteren gab es Vorführungen der Westernreiter, und auch der Aufbau einer Unterrichtseinheit im Springreiten wurde präsentiert. Die zwei Schwestern Maria und Katja Stolle gaben Einblicke ins Voltigieren, dem Turnen auf dem Pferderücken, und Johanna Rudolph führte mit ihrem Isländer Zirkuslektionen vor. Ihre Stute verbeugte sich vor den Gästen, legte sich auf den Boden und ließ ihre Besitzerin auf ihrem Rücken Platz nehmen. „Mit etwas Geduld kann man von seinem Pferd viel Vertrauen bekommen“ lobte Sommer die Vorführung.

Ziel der Veranstaltung war, den jungen Reitern im Verein ein Podium zu bieten, um sich und ihre Tiere an öffentliche Auftritte zu gewöhnen. „Einige wollen im Sommer an Turnieren teilnehmen, unter anderem beim großen Pfingstturnier in Nesselröden. Da ist es ganz gut, den Trubel vor Publikum schon mal geübt zu haben“, erklärte Sommer, der in Gieboldehausen auch als St. Martin bekannt geworden ist: 39 Jahre lang hat er beim Martinsumzug den Heiligen auf dem Pferd dargestellt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige