Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rüdershausen Kunsthandwerk, Weihnachtskonzert und Gemeindeball
Die Region Gieboldehausen Rüdershausen Kunsthandwerk, Weihnachtskonzert und Gemeindeball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 09.10.2018
Am 12. Januar 2019 wird die Mehrzweckhalle Rüdershausen wieder zum Schauplatz des gemeinsamen Vereins- und Gemeindeballs . Quelle: Peter Heller
Rüdershausen

Um die Abstimmung und Festlegung örtlicher Termine ist es im Sport- und Kulturausschuss der Gemeinde Rüdershausen gegangen. Ein Highlight soll wieder der Gemeindeball im Januar werden, der den Terminreigen für das kommende Jahr eröffnet.

Bereits seit einigen Jahren gibt es in Rüdershausen keine Vereinsbälle mehr, sondern nur noch eine gemeinsame Festveranstaltung unter Federführung der Gemeinde. Einzelne Bälle konnten die örtlichen Vereine mangels Masse und Aufwand nicht mehr stemmen. Beim Gemeindeball am Sonnabend, 12. Januar, ab 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle spielt die Ecklingeröder Blaskapelle, teilt Bürgermeisterin Annegret Lange (CDU) mit. Die Kosten für die Live-Musik übernehme die Gemeinde. An Bord bei der Gemeinschaftsveranstaltung sind alle örtlichen Vereine: Sportverein, Kolping, Angelsportverein, Feuerwehr, Schützen, Karnevalisten, Gesangverein und katholische Frauengemeinschaft.

Vor dem Gemeindeball steht aber erst einmal eine Reihe von Terminen im letzten Quartal des laufenden Jahres an. Am Wochenende 27./28. Oktober gastiert die „Werkgruppe 2“ mit ihrer Inszenierung „Im Dorf“ in Rüdershausen. In dem dokumentarischen Theaterstück, das nach der Premiere in Obernfeld in mehreren Orten diesseits und jenseits der ehemaligen innerdeutschen Grenze gezeigt wird, geht es um die Beziehung der Tochter eines Dorfgaststättenbetreibers zu einem jungen syrischen Flüchtling.

Gemalt, gestrickt, getöpfert, gehäkelt und gewerkelt haben kreative Rüdershäuser für den Kunsthandwerkermarkt mit Kaffeetafel am Sonntag, 4. November, in der Mehrzweckhalle. Nach dem gut besuchten Debüt des Kunsthandwerkermarktes im Vorjahr werde es unter dem Motto „Mit Herz und Hand“ eine zweite Auflage geben, sagt Lange. Weitere Termine im November sind der Martinsumzug mit abschließendem Grillen am Pfarrheim am 11. November, der Büttenabend des Rüdershäuser Carneval Clubs (RCC) am 17. November in der Mehrzweckhalle und der Volkstrauertag am Sonntag, 18. November. An der Feierstunde am Ehrenmal nehmen die örtlichen Vereine mit Fahnenabordnungen teil.

Dann geht es auch schon mit den zyklisch wiederkehrenden Veranstaltungen weiter, die in der Vorweihnachtszeit Kontinuität stiften, für Begegnungen und Besinnlichkeit sorgen. Zum Seniorennachmittag mit Adventsfeier am Sonntag, 9. Dezember, seien alle Rüdershäuser, die das 65. Lebensjahr erreicht haben, in die Mehrzweckhalle eingeladen, teilt Lange mit. Am Sonntag, 16. Dezember, folgt in der Kirche das Weihnachtskonzert des Männergesangvereins (MGV) Cäcilia, der im vergangenen Jahr sein 140-jähriges Bestehen gefeiert hat. Gelegenheit zur Begegnung bei Grillgut und Glühwein bietet die Freiwillige Feuerwehr des Ortes an den Adentssonnabenden. Jeweils ab 19 Uhr sind alle Dorfbewohner zu den adventlichen Treffen am Feuerwehrhaus neben der Mehrzweckhalle eingeladen.

Von Kuno Mahnkopf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!