Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Freie Fahrt am Sachsenring in Duderstadt
Die Region Gieboldehausen Freie Fahrt am Sachsenring in Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 08.10.2018
Die Sperrung am Sachsenring in Duderstadt ist beendet. Quelle: Rüdiger Franke
Duderstadt

Die Sperrung des Sachsenrings in Duderstadt zwischen Westerstieg und Westertorstraße ist am Freitag aufgehoben worden. Lediglich das Rollsplit-Warnschild steht noch. Auch die übrigen Baustellen rund um Duderstadt sollen bis zum Ende der Herbstferien beendet sein.

B247 Ortsdurchfahrt Duderstadt

„Rechtzeitig zum Fest konnten wir die Sperrung der Bundesstraße 247 am Sachsenring in der Ortsdurchfahrt Duderstadt beenden“, sagt Bauoberleiter Hendrik Weitemeier vom Dransfelder Ingenieurbüro Weitemeier. Dadurch könne der Anreiseverkehr für den Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt ungehindert fließen. „Das war unser Ziel, das wir einhalten konnten.“

Als letzte Arbeiten mussten noch die Schieber und Schächte angepasst werden. Aber auch das sei rechtzeitig fertig geworden. „Das Warnschild vor Rollsplit haben wir allerdings noch stehen lassen“, sagt Weitemeier. Die Straße sei zwar noch einmal gesäubert worden. Aber um die Sicherheit besonders für Zweiradfahrer zu gewährleisten, werde weiterhin darauf hingewiesen. Die Radwege in der Ortsdurchfahrt seien so desolat gewesen, dass sie gleich mitgezogen wurden. Restarbeiten in Kleinstbereichen würden noch nachgezogen.

B247 Ampelaustausch in Duderstadt

Von den Verkehrsteilnehmern weitestgehend unbemerkt werde die Erneuerung der Lichtsignalanlage in Duderstadt erfolgen. Während des Austausches werde ein Provisorium aufgebaut, das annähernd die gleichen Schaltzeiten habe.

B247 Gerblingerode – Teistungen

Fertig geworden seien auch die Arbeiten im Bereich Gerblingerode in Richtung Teistungen. „Die Ampel wurde jetzt abgerückt und das Tempo-30-Schild abgebaut“, berichtet Weitemeier. Auch in dem Bereich seien die Radwege wegen ihres desolaten Zustandes gleich mit der Straße fertiggestellt worden.

L569 Ortsdurchfahrt Westerode

Als Ziel zur Fertigstellung der weiteren Baumaßnahmen im Bereich Duderstadt war das Ende der Herbstferien ausgegeben worden. „Auch das sieht gut aus“, bestätigt Weitemeier. In Westerode sei die Landesstraße 569 ab Donnerstag, 11. Oktober, wieder passierbar. Dort stünden dann noch die Arbeiten am Radweg auf dem Programm, aber die werden in halbseitiger Sperrung ausgeführt.

B247 Mingerode – Oberfeld

Die Bundesstraße 247 zwischen Mingerode und Obernfeld soll nach Angaben von Weitemeier spätestens ab 13. Oktober passierbar sein. Am Sonnabend werde die Tragschicht aufgebracht. Die Arbeiter wollen sich mit der Arbeit am Wochenende einen Puffer verschaffen, um den Termin auf jeden Fall halten zu können, verrät der Bauleiter.

L530 Ortsdurchfahrt Hilkerode

Im Gesamtpaket der Straßenbaumaßnahmen durch die Landesbehörde fehlt dann noch die Erneuerung der Ortsdurchfahrt in Hilkerode. Dazu kenne er noch keinen genauen Termin, sagt Weitemeier. „Die Deckenerneuerung soll aber noch in diesem Jahr geschehen.“

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Gieboldehausen Trauer um SPD-Politiker - Otmar Pfeifenbring gestorben

Im Alter von 75 Jahren gestorben ist der Gieboldehäuser SPD-Politiker Otmar Pfeifenbring. Nach jahrzehntelanger CDU-Dominanz war er von 2011 bis 2013 Bürgermeister seines Heimatortes.

05.10.2018

Der Flecken soll für Freunde des bayrischen Brauchtums auch 2018 kein weißer Fleck sein. Ein Jahr nach der Premiere richtet der Gieboldehäuser Unternehmer Marcel Clausen am Sonnabend, 6. Oktober, ab 18 Uhr zum zweiten Mal eine Oktoberfestparty im Niedersachsenhof aus.

05.10.2018
Gieboldehausen „Petrus – Vertrauenssache“ - Kinder proben für Musical in Bilshausen

Die Kinder- und Jugendschola Bilshausen führt am 20. und 21. Oktober im Pfarrheim das Musical „Petrus – Vertrauenssache“ auf. Beteiligt am Stück sind alle der rund 40 Mitglieder.

07.10.2018