Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Tanzen, Kochen und Wellness
Die Region Gieboldehausen Tanzen, Kochen und Wellness
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 09.01.2017
Anzeige
Gieboldehausen

Gemeinsam mit Melina Elbeshausen und Lisa Kretschmer haben die Kinder in ihrer Ferienwoche viel erlebt. Die beiden jungen Frauen befinden sich in der Ausbildung zur Erzieherin an der Vinzenz von Paul Schule in Duderstadt und haben sich nach Anfrage von Dieter Seliger, Jugendreferent der Samtgemeinde Gieboldehausen, bereit erklärt, das Ferienprogramm zu leiten. „Wir arbeiten sehr gern mit Kindern zusammen und können somit wichtige Erfahrungen für unsere weitere Entwicklung und Ausbildung sammeln“, sagt Elbeshausen.

Die einzelnen Aktionen und Angebote sowie die Durchführung wurden von den jungen Frauen geplant. So gab es in der vergangenen Woche neben Ausflügen zum Schlittschuhlaufen nach Göttingen oder in die Kinderstadt in Rosdorf, welche Seliger mit den Kindern unternahm, einen Beautytag mit Gesichtsmaske und Entspannung, einen Sportspiele-Tag, einen Kochkurs und einen Tag mit Tanz und Musik. „Viele Veranstaltungen mussten aufgrund zu geringer Anmeldungen allerdings ausfallen“, berichtet Elbeshausen mit dem Blick auf die Wetterlage. „Viele Eltern wollen ihre Kinder bei dem Wetter vielleicht nicht fahren oder selber Zeit mit ihnen verbringen“, vermutet die Auszubildende.

Besonders beliebt seien bei den Kindern die Bewegungsangebote: „Der Sportspiele-Tag und auch das Tanzen waren gut besucht, die Kreativangebote sind weniger gut angenommen worden“, berichten die angehenden Erzieherinnen. Dies entspreche überhaupt nicht den Erfahrungen aus den letzten Ferien, in denen Elbeshausen und Kretschmer ebenfalls das Programm gestaltet haben. „Im Herbst standen die Kreativangebote hoch im Kurs, während die Bewegungsangebote weniger angenommen wurden“, so Kretschmer.

Beim gemeinsamen Tanzen am Freitag im Turnraum der Gieboldehäuser Grundschule waren die Kinder mit Eifer bei der Sache. Viele Lieder konnten die Schüler mitsingen und die Bewegungen, die Kretschmer und Elbeshausen vorführten, waren schnell erlernt. Lisa, Tessa und Antonia hatten viel Spaß bei den einzelnen Tänzen. „Besonders der Sport dabei gefällt uns gut“, sind sich die Grundschülerinnen aus Gieboldehausen einig.

Von Helena Gries

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Gieboldehausen Klagen wegen ungeklärter Fragen - Streit um Gebühren für Regenwasser

Kritik an der Festsetzung der Niederschlagswassergebühr für 2017 übt Bernhard Richter. Wie sieben weitere Renshäuser hat er nach jahrelanger Kritik wegen aus seiner Sicht „fehlerhafter Bescheide“ 2016 Klage eingereicht.

Kuno Mahnkopf 09.01.2017

Tobias Borchard als Inhaber des Event- und Tagungszentrums Niedersachsenhof will mit einem neuen Konzept die Tradition der Hochzeitsmesse in Gieboldehausen fortsetzen. Er erwartet am Sonnabend, 21. und Sonntag, 22. Januar, mehr als 30 Aussteller.

09.01.2017

Der Endausbau der Straße „An der Reeke“ im Baugebiet Teufelsgraben ist abgeschlossen, nur die Masten für die Straßenbeleuchtung sind noch kopflos. Sie sollen ebenso wie die im Ort vorhandenen Straßenlampen mit LED-Leuchtköpfen bestückt werden.

Kuno Mahnkopf 08.01.2017
Anzeige