Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen VfB Bodensee zeichnet 45 Mitglieder aus
Die Region Gieboldehausen VfB Bodensee zeichnet 45 Mitglieder aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 11.10.2018
Der VfB Bodensee hat Jubilare und verdiente Mitglieder geehrt. Quelle: r
Bodensee

Der Vorstand des VfB Bodensee hat seine Jubilare und verdienten Mitglieder in diesem Jahr in einer eigenen Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus 2 geehrt. „45 Ehrungen hätten den Rahmen des Oktoberfestes gesprengt“, erklärte Sigbert Heinemann, zuständig für interne Organisation und Mitgliederverwaltung.

Mühlhausen seit 70 Jahren im Verein

In den vergangenen Jahren habe der VfB seine Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und besonderen Einsatz während des Oktoberfestes vorgenommen, teilte Heinemann mit. Doch in diesem Jahr sei die Anzahl mit 45 sehr hoch. Berthold Mühlhausen ist das erste und bislang einzige Mitglied des VfB Bodensee mit einer Vereinszugehörigkeit von 70 Jahren, so Heinemann. Mühlhausen übernahm von 1967 bis 2004 fast lückenlos Funktionen, darunter auch als Vorsitzender. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Paul Engelhardt, Johannes Engelhardt, Herbert Krelker, Heribert Kühne und Friedrich Wedemeier geehrt.

Langjährige Mitgliedschaft

25 Mitglieder können auf eine 40-jährige Vereinszugehörigkeit zurückblicken: Barbara Beußhausen, Bärbel Blankenstein, Franz-Josef Fahlbusch, Walter Gawor, Martin Henniges, Claire Jünemann, Maria Jünemann, Walter Jünemann, Angelika Jünemann, Ute Jünemann, Georg Jünemann, Klaus Jünemann, Ulrich Jünemann, Alexander Jung, Christel Kage, Adolf Kloss, Irmtraud Kühne, Irmhild Kühne, Ansgar Kühne, Severin Kühne, Claudia Meyer, Monika Nachtwey, Christa Reitemeier, Ingrid Richter und Elisabeth Wedemeier. 25 Jahre gehören dem Verein an: Stefan Beußhausen, Moritz Beußhausen, Anne Beußhausen, Cornelia Heinrichs, Ute Henniges, Marcel Jünemann, Sarah-Luisa Jünemann, Daniel Kopp, Carsten Kopp, Gerrit Kühne, Kevin Kühne, David Kühne, Niclas Nachtwey, Jonas Nachtwey und Gisela Nordmann.

Einsatz für den Sportverein

Für ihren Einsatz für den Sportverein wurde gedankt: Ulrike Heldt für die langjährige Pflege der VfB-Räume, Volleyballtrainerin Ute Henniges für die Leitung der Sparte Aerobic von 2005 bis 2011 und der Sparte Volleyball von 2012 bis 2018 sowie Martina Lehmann für die Leitung der Abteilung Kindersport von 2013 bis 2018. Des Weiteren wurde auch Christian Heldt, stellvertretender Vorsitzender von 2005 bis 2017, gedankt. Er kümmerte sich um den Bereich Sportbetrieb und -anlagen.

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast zwei Jahre sind seit dem Wasserschaden in der Sporthalle Obernfeld ins Land gegangen. Aber eine schnelle Lösung ist vorerst nicht in Sicht, wie am Montag im Gemeinderat erläutert wurde.

09.10.2018

Einen personellen Wechsel im Gemeinderat Obernfeld hat es in der Sitzung am Montagabend gegeben. Christian Kohlstedt ist als Nachrücker für Susanne Weege-Wüstefeld verpflichtet worden.

09.10.2018
Gieboldehausen Angriff bei Personalienkontrolle - Drei Polizisten in Gieboldehausen verletzt

Nachdem ein 25-Jähriger in Gieboldehausen sich gegen die Überprüfung seiner Personalien zur Wehr gesetzt hatte, griff auch ein Bekannter des Mannes die Polizei an. Drei Beamte wurden leicht verletzt.

08.10.2018