Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Neue Weihnachtsbeleuchtung in Gieboldehausen
Die Region Gieboldehausen Neue Weihnachtsbeleuchtung in Gieboldehausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 24.10.2018
In diesem Jahr soll wieder eine Weihnachtsbeleuchtung die Marktstraße in Gieboldhehausen erhellen. Quelle: Niklas Richter
Gieboldehausen

Die neue Weihnachtsbeleuchtung und das Bürgerfrühstück 2019 sind im Kulturausschuss des Fleckens Gieboldehausen thematisiert worden. Weitere Punkte waren der Ehrenamtsfonds und die Bühnenüberdachung im Schlosspark.

Bis zum „Happy Vor-Advent“, einer Aktion der Werbegemeinschaft am 23. November, sollen die neuen Lichter hängen, berichtete die Ausschussvorsitzende Katharina Sommer (CDU). Die Werbegemeinschaft wolle drei Straßenüberspannungen und zwei Baumbeleuchtungen anschaffen. Darüber hinaus hätten Gewerbetreibende auch noch privat gespendet. „Im kommenden Jahr soll die Beleuchtung dann noch ausgeweitet werden“, sagte Sommer. Insgesamt sei ein Konzept erarbeitet worden, um den Kernbereich des Fleckens und insbesondere den Bereich der Marktstraße zur Advents- und Weihnachtszeit wieder mit einer Beleuchtung zu beleben. 

Neuauflage des Bürgerfrühstücks

Das in diesem Jahr erstmals ausgerichtete Bürgerfrühstück soll auch 2019 wieder im Schlosspark stattfinden, da es viele positive Reaktionen darauf gegeben habe. Das Organisationsteam werde sich auch bei der Wiederholung aus Mitgliedern des Kulturausschusses zusammensetzen. Ob es ein Frühstück bleibe oder wie bei der Premiere zu einem Bürgertag ausgeweitet werde, bleibe noch abzuwarten, sagte die Ausschussvorsitzende. „Wir müssen sehen, ob sich wieder ein Verein einklinken möchte“, so Sommer weiter, „sei es, dass er ein Jubiläum feiert oder vielleicht neue Mitglieder werben möchte.“ In diesem Jahr hatte der Heimat- und Verkehrsverein sich an der Umsetzung der Veranstaltung beteiligt.

Spende für Bühnenüberdachung

Der HVV-Vorsitzende Michael Ohm hatte im Kulturausschuss berichtet, dass beim Sommerfest 1200 Euro an Spenden für die angedachte Bühnenüberdachung im Schlosspark zusammengekommen sind. Der HVV beteilige sich darüber hinaus mit 400 Euro an, erklärte Sommer. Auch gebe es bereits Zusagen von den übrigen beteiligten Vereinen, sich zu beteiligen. „Die Summen stehen allerdings noch nicht fest.“ Nicht zufrieden mit den veranschlagten Kosten von 90 000 Euro für die Überdachung sind die Freien Wähler Gemeinsam für Gieboldehausen (FW GfG). „Das muss billiger gehen“, sagt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Angelika Rohland.

Vorschläge für Ehrenamtsfonds

Für den Ehrenamtsfonds der HarzEnergie können bis Januar noch Vorschläge eingereicht werden, wie Sommer mitteilte. Es sei noch Zeit, ergänzte Rohland, „dass wir uns noch gute Projekte überlegen, die man dann einbringt“. Mit der Förderung soll ehrenamtliches Engagement unterstützt werden. 2017 wurden die 2000 Euro dem SV Eintracht Gieboldehausen für die Anschaffung eines Rasentraktors gegeben, in diesem Jahr die Arbeit der Geschichtswerkstatt unterstützt.

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heißblütige Liebe und turbulente Abenteuer: Damit will die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Lindau das Publikum im Pfarrheim unterhalten. „Nix Amore am Lago Maggiore“ heißt ihr neues Stück. Premiere: Freitag, 9. November.

23.10.2018

In der Marktstraße in Gieboldehausen soll es nach einem Jahr Pause wieder eine Weihnachtsbeleuchtung geben. Darauf haben sich Fleckenverwaltung und Werbegemeinschaft geeinigt.

22.10.2018
Gieboldehausen Polizei Duderstadt sucht Zeugen - Radfahrer auf L 523 verletzt

Leicht verletzt worden ist ein 68 Jahre alter Radfahrer am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 523. Jetzt sucht die Polizei Duderstadt Zeugen.

22.10.2018