Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gleichen Bürgermeister appelliert an Autofahrer in Diemarden
Die Region Gleichen Bürgermeister appelliert an Autofahrer in Diemarden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 15.10.2017
Die L569 zwischen Geismar und dem Diemarden-Kreisel ist nach wie vor gesperrt. Quelle: Christoph Mischke
Diemarden

In Diemarden gelte teilweise Tempo 30, betonte Worbes. Offenbar verärgerte Autofahrer, die wegen der Sperrung zwischen dem Diemardener Kreisel und Geismar einen Umweg durch Diemarden fahren müssen, würden häufig deutlich zu schnell durchs Dorf fahren – auch im Tempo-50-Bereich. Dadurch würden vor allem Kinder auf dem Weg zur Schule und zum Bus gefährdet. Auch die örtliche Sporthalle und der Kindergarten liegen an der Ortsdurchfahrt.

Der Abschnitt der L569 ist seit einer Woche und voraussichtlich noch bis zum kommenden Freitag gesperrt. Zurzeit wird dort der Radweg parallel zur Fahrbahn saniert. Das Projekt hatte heftige Proteste ausgelöst. Mehrfach waren Autofahrer durch die Sperrbarken hindurch gefahren und von der Polizei ermahnt worden. „Wenigsten hier im Dorf sollten sich die Autofahrer an die Verkehrsregeln halten und sich nach den Zeichen eichten“, sagte Worbes.

Von Ulrich Schubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Piraten wie im Hollywood-Film, lustige Schweinchen auf zwei Beinen, eine verschlafene Truppe in langen Nachthemden und dazwischen mehr als 20 Aufsitzrasenmäher: So fantasievoll war der Umzug zum Reinhäuser Herbstsprung schon lange nicht mehr. Und dann hat der Ortsrat auch noch die Dorfwette gewonnen.

17.10.2017

Das Ende der Erntezeit wird in Reinhausen an diesem Wochenende mit dem „Sprung in den Herbst“ gefeiert. Der Ursprung des Volksfestes ist die traditionelle Kirmes – deren Umzug durchs Dorf auch heute noch Hauptaktion ist.

13.10.2017

Die vielkritisierte Radwegesanierung einschließlich Vollsperrung der Landesstraße 569 zwischen dem Kreisverkehr bei Diemarden und Geismar soll eine Woche früher fertig werden. Bereits Ende kommender Woche soll es wieder freie Fahrt geben.

15.10.2017