Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gleichen Heinemann löst Brüggemann im Rat Gleichen ab
Die Region Gleichen Heinemann löst Brüggemann im Rat Gleichen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 29.09.2017
Stefan Heinemann rückt für die Grünen im Rat Gleichen nach. Quelle: r
Anzeige
Gleichen

Wechsel im Rat der Gemeinde Gleichen: Anika Brüggemann, bisherige Fraktionsvorsitzende der Grünen, ist auf eigenen Wunsch aus dem Gremium ausgeschieden. Für sie ist Stefan Heinemann nachgerückt. Den Fraktionsvorsitz übernimmt Matthias Grün.

Brüggemann hat den Rat aus beruflichen Gründen verlassen. Sie war seit November 2011 Ratsfrau und seit Beginn dieser Wahlperiode Vorsitzende des Fachgremiums für Schulen und Kindertagesstätten. Diese Funktion wird jetzt ihr Nachrücker Heinemann übernehmen. Für den 50-jährigen Sozialpädagogen aus Bremke ist es eine Rückkehr auf gewohntes Terrain. Er war bereits von 2011 bis 2016 Vorsitzendes des Ausschusses. Den zweiten Sitz der Grünen dort übernimmt Heribert Döring – an Stelle von Matthias Grün.

Von Ulrich Schubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

60 Kartoffelsorten im Angebot, Apfel-Pressen, Holzschnitzen und bunte Herbstkränze nach eigenem Wunsch: In Reinhausen herrschte am Sonnabend großes Markttreiben. Mit weit mehr als 1000 Besuchern hat sich das Kartoffel- und Streuobstfest auf dem Kirchberg als ländliches Familienfest etabliert.

26.09.2017

Es ist geschafft: Mit einer Riesen-Brezel hat Bremke den Weltrekord aufgestellt und einen Eintrag ins Guinnesbuch der Rekorde so gut wie sicher. 304 Menschen haben stehend eine etwa 20 mal 30 Meter große Brezel geformt. Fünf Minuten mussten sie ausharren, damit der Versuch vom Londoner Guinnes-Team anerkannt wird.

26.09.2017

Bei einem Unfall am Sonnabend bei Klein Lengden sind fünf Menschen verletzt worden, zwei vermutlich schwer. Die L569 zwischen Göttingen und Duderstadt war gut eineinhalb Stunden gesperrt.

24.09.2017
Anzeige