Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gleichen Raser stoppen und Schilder erneuern
Die Region Gleichen Raser stoppen und Schilder erneuern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 18.05.2017
Quelle: DPA
Anzeige
Sattenhausen

Bei einer Ortsbegehung und durch Bürgerhinweise seien die Ortspolitiker auf die Problembereiche gestoßen, erklärte Ortsbürgermeister Peter Schulze (Wählergemeinschaft Sattenhausen) im Anschluss der jüngsten Ortsratssitzung. Die diskutierten Punkte:

  • Der Informations- und Schaukasten am Dorfgemeinschaftshaus soll saniert werden.
  • Das Begrüßungsschild am Ortseingang aus Richtung Wöllmarshausen ist marode und soll neu gestaltet werden.
  • An den Recycling-Containern am Friedhof würden Unbekannte immer wieder auch Müll „wild ablegen“, sagte Schulze und fügte an: „Das ist einfach ärgerlich.“ Der Ortsrat hoffe jetzt auf Hinweise – „eine Anzeige ist nicht ausgeschlossen, wenn wir jemanden erwischen“.

Während einer geplanten Verkehrsschau im August mit Verkehrsplanern der Gemeinde Gleichen, des Landkreies und Vertretern der Polizei wollen die Sattenhäuser darum bitten, den Randbereich der Kreisstraße 11 (Wennekenstraße) am Ortseingang anders zu gestalten. Vor allem soll ein Seitengraben zugeschüttet und durch einen Rohr-Kanal ersetzt werden - „für eine bessere Optik“, so Schulze.

Im gleichen Bereich fordern die Sattenhäuser regelmäßige Tempo-Messungen mit einer Anzeigetafel oder scharfen Messgeräten von Polizei und Ordnungsbehörde. Bei einem Test mit einer mobilen Anlage habe sich gezeigt, dass 35 Prozent der Autofahrer dort zu schnell unterwegs sind, erklärte der Ortsbürgermeister.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige