Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 12.000 Euro für Umweltprojekte
Die Region Göttingen 12.000 Euro für Umweltprojekte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 29.10.2016
Auch für das Wildkatzenmonitoring des BUND gibt die Stadt Göttingen einen Zuschuss. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Einzelzuschüsse zwischen 200 und 2.000 Euro hatte die Stadtverwaltung zuvor aufgelistet. Sie richten sich überwiegend nach den beantragten Summen der Umweltschutzverbände. Das Geld soll nach einem Grundsatzbeschluss des Rates dazu beitragen, dass die Verbände ihre gemeinnützige Arbeit, die überwiegend durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Zuschüsse finanziert wird, fortsetzen und einzelne Projekte umsetzen können. Alle haben nach Angaben der Initiativen Regionalbezug. Berücksichtigt werden folgende Projekte:

Allgemeiner Deutscher Fahrradclub - 1500 Euro für den Druck seines Radtourplaners und 563 Euro für die Arbeit mit Flüchtlingen in seiner Fahrradwerkstatt; Biologische Schutzgemeinschaft - 2.000 Euro für allgemeinen Naturschutz und 1.200 Euro für ein größeres Insektenhotel; Naturfreunde - 600 Euro für die Umweltarbeit mit Kindern; Göttinger Umwelt- und Naturschutzzentrum GUNZ - 835 Euro für den Druck seiner Veranstaltungstermine; Bund für Umwelt und Naturschutz BUND - 1.900 Euro für „stadtbezogene Aktivitäten“ und 500 Euro für Wildkatzenmonitoring; Naturschutzbund NABU - 500 Euro für Transportboxen und Klangattrappen; Deutscher Jugendbund für Naturschutzbeobachtung - 800 Euro für Miete und Exkursionsfahrten; Initiative „Göttingen im Wandel“ - 400 Euro für Infokampagnen und praktische Arbeit in urbanen Gemeinschaftsgärten; Internationale Gärten - 1200 Euro für Umweltbildungsarbeit in Workshops. us

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Lohnbetrug und Insolvenzverschleppung - Verständigung wird schwierig

Wegen Vorenthaltens von Arbeitsentgelt und Betruges muss sich seit Mittwoch ein 42-jähriger Mann aus Bad Lauterberg vor dem Göttinger Landgericht verantworten. Richtern, Staatsanwalt und Verteidigung steht ein schwieriger Prozess bevor.

29.10.2016

Eine Spende von 8.000 Euro haben Mitglieder des Leo-Clubs Gutingi Göttingen und des Rotaract-Clubs Göttingen dem Weender Hospiz an der Lutter am Mittwoch übergeben. Mit dem bei Profs@Turntables gesammelten Geld wird ein Garten am neuen Standort an der Humboldtallee angelegt.

29.10.2016
Göttingen „Profi Service Tage 2016“ - Riesenzelt auf dem Schützenplatz

Eine riesige Zeltstadt entsteht derzeit auf dem Göttinger Schützenplatz. Seit einer Woche bereitet dort ein Projektteam der Lokhalle gemeinsam mit Zeltbauern die improvisierten Räumlichkeiten für die Abendveranstaltungen der „Profi Service Tage 2016“, einer großen Messe für die Automobilbranche.

29.10.2016
Anzeige