Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 37-Jähriger am Göttinger ZOB überfallen
Die Region Göttingen 37-Jähriger am Göttinger ZOB überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 05.02.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Der Überfall ereignete sich Polizeiangaben zufolge gegen 0.15 Uhr am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) an der Berliner Straße. Dort ist der 37 Jahre alte Mann aus Dransfeld von Unbekannten angegriffen und beraubt worden, nach Aussagen des Opfers im hinteren Teil des ZOB in der Nähe des Verbindungsweges zur Groner Landstraße.

Bei dem Überfall wurde der Dransfelder leicht verletzt. Mit seiner Geldbörse und seinem Handy ergriffen die Täter in Richtung der Groner Landstraße die Flucht. Von ihnen fehlt bislang jede Spur. Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/4912115 entgegen.

Von Nadine Eckermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Autobahn 7 Richtung Hannover, in Höhe der Ausfahrt Göttingen Nord, war am Montagmorgen kurzzeitig wegen eines Unfalls gesperrt, wie die Polizei mitteilt. Ein Autofahrer ist demnach gegen 8 Uhr in die Leitplanke gefahren und wurde dabei leicht verletzt.

05.02.2018

Zum zweiten Mal nach der Eröffnung seiner Ausstellung im Januar war Frank Hoppmann zu Besuch in Göttingen. Am Sonntag signierte der Zeichner und Karikaturist im Alten Rathaus. Mehr als 100 Besucher ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen.

07.02.2018
Göttingen Wissenschaftler warnt vor Tätowierfarben - Die Schattenseiten der bunten Tattoos

Großflächige Tattoos sind gerade bei der jüngeren Generation zum Massenphänomen geworden. Dr. Steffen Schubert vom Informationsverbund Dermatologischer Kliniken warnt allerdings vor den Risiken der bunten Farben. Die Stoffe können schwere Kontaktallergien auslösen.

07.02.2018
Anzeige