Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen UMG-Spendenaktion erhält 3 850 Euro
Die Region Göttingen UMG-Spendenaktion erhält 3 850 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 29.08.2018
Frank Wiegelmann von den Stadtwerken (Mitte) übergibt Vertretern der UMG den Spendenscheck in Höhe von 2 500 Euro. Quelle: R
Göttingen

Die Spendenaktion „Kleine Rücken brauchen Hilfe“ der Universitätsmedizin Göttingen ( UMG) hat insgesamt 3 850 Euro aus der Sportveranstaltung „Dies Academicus“ erhalten. Der Gesamtspendenbetrag beträgt aktuell 216000 Euro. Mit dem Geld aus der Aktion soll ein 3-D-Röntgengerät für die Untersuchung von Kindern angeschafft werden, wenn der benötigte Betrag von 560000 Euro erreicht wird.

Laut UMG nahmen 270 Teams an der Veranstaltung im Mai teil, fünf Euro pro Teamanmeldung erhielt das Spendenprojekt vom Hochschulsport, sodass eine Summe von 1350 Euro zusammenkam. Unter dem Motto „2 500 Euro für 2 500 Tore“ sollte beim Torwandschießen für jedes Tor ein Euro als Spende von den Stadtwerken Göttingen erzielt werden. Da zum Ende nur 1871 Tore gefallen waren, rundeten die Stadtwerke den Betrag auf 2 500 Euro auf.

Im Oktober 2017 hatte die UMG die Spendenaktion gestartet, um ein 3-D-Röntgensystem anschaffen zu können. Ein Gerät dieser Art, das 560 000 Euro kostet, gebe es in Niedersachsen noch nicht. Mit dem neuen Gerät könnten 90 Prozent der Strahlendosis einspart und die Kinder im Stehen geröntgt werden. Zudem sei das Verfahren wesentlich genauer und erfordere nur noch eine Aufnahme pro Vorgang, teilt die UMG mit.

Von nog

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen „Mensch – die Gesundmesse“ - Von der Entspannung bis zu Robotern

Auf der „Mensch – die Gesundmesse“ informieren die Aussteller in der Göttinger Lokhalle am 1. und 2. September über ihre Dienstleistungen und präsentieren Technik, Angebote, Aktionen und mehr – ein Programm für alle Generationen.

29.08.2018

Der Landkreis Göttingen bemüht sich darum, über das Kontingent hinaus 50 weitere Flüchtlinge aufzunehmen. Ein entsprechender Antrag der Linken-Piraten-Partei-Kreistagsgruppe erhielt am Dienstag eine Mehrheit im Sozialausschuss.

28.08.2018

Die Stadtverwaltung hat für das ehemalige EAM-Gebäude und die Fläche an der Kasseler Land-straße den Entwurf zum Bebauungsplan erstellt. Am Donnerstag, 30. August, diskutiert der Groner Ortsrat das Konzept. Beginn der öffentlichen Sitzung im Bürgerhaus, Martin Luther Straße 10, ist um 20 Uhr.

28.08.2018