Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 50 Menschen feiern in Herberhausen
Die Region Göttingen 50 Menschen feiern in Herberhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 04.05.2018
Tanz und Trank in den Mai in der Dorfschänke Herberhausen. Quelle: Vera Wölk
Anzeige
Herberhausen/Göttingen

Ein Grund hierfür sei auch, dass es sonst nur noch wenige Angebote gebe, bei denen die Menschen die Gelegenheit haben, mit einer Feier in den Mai zu starten. „Wir haben zahlreiche Stammgäste, die wir jedes Jahr wieder begrüßen können“, sagte Peinemann. Es seien aber auch immer wieder Gäste dabei, die nur wegen des Tanzes in dem Mai vorbeikommen würden. Doch in der Dorfschänke wird nicht nur zu der Musik von DJ Ulli getanzt, sondern die Besucher bekommen von Said Najjar auch Cocktails nach Wahl serviert. „Außerdem haben wir extra eine Maibowle zubereitet. Denn unsere Veranstaltung heißt Tanz und Trank in den Mai“, berichtete Peinemann.

Traditionen erhalten

Damit die Gäste genügend Platz zum Tanzen haben, werden im Laufe des Abends die Stühle und Tische aus dem hinteren Bereich der Dorfschänke nach draußen getragen. Für die Stammgäste ist ein Besuch der Veranstaltungen in der Dorfschänke, die es bereits seit fast 40 Jahren gibt wichtig, damit Traditionen im Ort erhalten bleiben, denn diese seien für das Zusammenleben im Dorf wichtig. „Außerdem herrscht hier eine familiäre Atmosphäre. Und man weiß mit wem man zusammen feiert“, sagte eine Besucherin.

300 Gäste auf dem Kehr

Im alten Tanzsaal auf dem Kehr tanzten nach Angaben von Organisator Erhardt Buuck rund 300 Männer und Frauen in den Mai. „Es war eine gute Stimmung, und wir haben bis 4 Uhr nachts zusammen gefeiert“, sagte Buuck. Die Feier war Teil des sogenannten „Älterenabend“, für Partybesucher, die bereits älter als 30 Jahre sind. Zwei DJs seien für die passende Musik zuständig gewesen. „Die Besucher waren diesmal zwischen 30 und 50 Jahren alt“, sagte Buuck.

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Sachstandsbericht zur Afrikanischen Schweinepest wird es bei der Sitzung des Umweltausschusses des Göttinger Kreistages am Mittwoch, 9. Mai, geben. Die Sitzung beginnt um 16 Uhr im Raum 018 des Göttinger Kreishauses, Reinhäuser Landstraße 4.

01.05.2018

Der Rat der Stadt Bad Sachsa hat an die Bürger appelliert, bei Grundstücksverkäufen besonders vorsichtig zu sein. Die rechtsextreme Gruppe „Nordadler“ hatte ein Haus im benachbarten Mackenrode gekauft und Interesse an Immobilien auch in Bad Sachsa signalisiert.

01.05.2018

Bürger und Lokalpolitiker in Weende und in Grone kritisieren die ihrer Meinung nach zu kurzen Ampel-Grünphasen für Fußgänger an den Hauptverkehrsstraßen. Im Fall der Kasseler Landstraße in Grone verweist die Stadtverwaltung auf die Beschleunigung des Busverkehrs: Längere Grünphasen für Fußgänger würden dies unmöglich machen.

04.05.2018
Anzeige