Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 51-Jähriger bedroht Nachbarn mit Messer
Die Region Göttingen 51-Jähriger bedroht Nachbarn mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 09.08.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Gegen 22.30 Uhr wurden die Beamten, darunter auch Diensthundeführer zum Einsatzort gerufen. Vor Ort setzte sich der Mann massiv gegen seine vorläufige Festnahme zur Wehr. Erst durch den gezielten Einsatz von Pfefferspray konnte er überwältigt werden. Ein Rettungswagen brachte ihn anschließend in die Göttinger Universitätsmedizin und von dort weiter in eine psychiatrische Fachklink. Einen Schäferhund, der in der Wohnung des Göttinger gefunden wurde, übergab die Berufsfeuerwehr an das Tierheim.

Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung, Sachbeschädigung und auch Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ein.

Von Markus Scharf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie fühlt es sich für Jungen an, mit ihrem Vater jagend durch einen Wald zu ziehen? Und wie orientieren sich Fledermäuse. Antworten geben die August-Veranstaltungen im RUZ Reinhausen.

09.08.2018

Um die Futternot auf Bauernhöfen zu lindern, haben die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und landwirtschaftliche Beratungsorganisationen eine kostenlose Internet-Börse für überschüssiges Viehfutter eingerichtet.

09.08.2018
Göttingen Gesellschaft für bedrohte Völker - Briefe an politische Gefangene in der Türkei

Eine Menschenrechts-Aktion hat die Türkei-Arbeitsge­meinschaft der GfbV am Mitt­woch abgehalten: Göttinger konn­ten Briefe an Menschen schic­ken, die aus politischen Gründen in türki­schen Gefängnissen schmoren.

08.08.2018
Anzeige