Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 53-Jähriger bedroht eigene Mutter
Die Region Göttingen 53-Jähriger bedroht eigene Mutter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 30.05.2010

Bei der Polizei ist der Mann wegen mehrere Köperverletzungsdelikte bekannt. Hinweise an das Tageblatt auf eine rechtsradikale Gesinnung des Mannes stufte Polizeisprecher Joachim Lüther als falsch ein.

Nach weiteren Angaben der Polizei soll es innerhalb der Familie in der Vorzeit immer wieder heftige Auseinandersetzungen gegeben haben. Vor allem ein Streit zwischen dem 53-Jährigen und seiner 75 Jahre alten Mutter sei am Sonnabend offenbar eskaliert. Die 48-jährige Schwester habe darauf die Polizei informiert und ausgesagt, sie mache sich ernsthaft Sorgen um ihre Mutter. Der Sohn habe ihr Leben bedroht und dabei mit dem Besitz entsprechender Waffen geprahlt.

Eine Amtsrichterin habe – auch mit Blick auf frühere Gewalttaten des Mannes – seine Festnahme und die Durchsuchung der Wohnung angeordnet. Weil er als brutal gelte und es zunächst keine Angaben über die Art möglicher Waffen gab, sei ein Sondereinsatzkommando aus Hannover angefordert worden, so Lüther. Der 53-Jährige habe sich gegen 20.40 Uhr ohne Gegenwehr in Gewahrsam nehmen lassen. Da er offenbar krank ist, befinde er sich zurzeit in stationärer medizinischer Betreuung. Später müsse er mindestens mit einem längeren Platzverweis für seine Wohnung rechnen. Die Pistolen und Messer gelten nicht als scharfe oder verbotene Waffen, so Lüther.

Von Ulrich Schubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Schock ist Heiko Frerichs und Cornelia Bogdan noch immer ins Gesicht geschrieben. Denn nur eine Kette günstiger Umstände hat vermutlich ihr Haus und vielleicht ihr Leben und das ihres dreijährigen Sohnes vor einem Feuer gerettet. Unbekannte hatten eine Flasche mit brennender Flüssigkeit gegen eines ihrer Schlafzimmerfenster geworfen.

30.05.2010
Göttingen Flohmarkt vorzeitig beendet - Bombenverdacht: Platz geräumt

Seit Sonnabendmittag ist der gesamten Schützenplatz inklusive Parkplatz an der Nordseite gesperrt. Ein Flohmarkt direkt neben dem Bomben-Areal musste eilig geräumt werden. Die Verwaltung hatte vergessen, die Organisatoren zu informieren.

Ulrich Schubert 31.05.2010
Göttingen Stadtwettkämpfe der Ortsfeuerwehren - Kommandos, Knoten, Kriechtunnel und Wasser

Zwölf Gruppen aus acht von 13 Göttinger Ortswehren haben am Sonnabend beim Stadtfeuerwehrtag in Weende ihre Leistungsfähigkeit gemessen. Auch ihr Nachwuchs zeigte bei den Leistungswettkämpfen der Jugendfeuerwehren, wie fit er ist.

30.05.2010