Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Achtung, Autofahrer: B27 drei Wochen dicht
Die Region Göttingen Achtung, Autofahrer: B27 drei Wochen dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 06.09.2018
Ab Mittwoch wird wird die Straße zwischen Roringen und Waake Richtung Westen voll und Richtung Osten einseitig gesperrt. Quelle: rne Bänsch
Anzeige
Moringen/Waake

Die B27 wird ab Mittwoch, 12. September, zwischen Roringen und Waake etwa drei Wochen lang gesperrt. Richtung Eichsfeld wird es nur eine freie Spur geben.

Der Grund für die Sperrung: Die Fahrbahn wird erneuert. Das teilte die Landesbehörde für Straßenbau in Bad Gandersheim mit.

Kosten: 700.000 Euro

Nach weiteren Angaben der Behörde wird der Verkehr in Fahrtrichtung Ebergötzen während der Arbeiten halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Für den Verkehr in Fahrtrichtung Göttingen wird bereits ab Ebergötzen eine Umleitung über die Bundesstraße 446 und B3 eingerichtet – also noch vor Waake.

Auch Radweg gesperrt

Parallel zur Fahrbahnerneuerung wird auch der Radweg neben der Bundesstraße zwischen Knochenmühle und Roringen erneuert, heißt es weiter in der Mitteilung. Der bestehende Radweg wird ebenfalls gesperrt, für Radfahrer und Fußgänger aber eine Umleitung eingerichtet.

In Richtung Osten müssten Verkehrsteilnehmer in diesem Abschnitt auf jeden Fall auch mit Behinderungen rechnen, da auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Ebergötzen ab Knochenmühle nur ein Fahrstreifen zur Verfügung steht.

Die Kosten für die neue Fahrbahn und den neuen Radweg gibt die behörde mit rund 700 000 Euro an. Die Bauarbeiten werden nach weiteren Angaben voraussichtlich bis zum 2. Oktober andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen seien aber möglich. Damit werden Pendler auf der Strecke Gieboldehausen-Northeim-Göttingen erneut auf die Geduldsprobe gestellt. Von Mitte Juli weit in den August hinein war die B446 zwischen Holzerode und Billingshausen gesperrt – auch wegen Arbeiten an der Fahrbahn.

Von Ulrich Schubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige