Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Alkoholisiert mit Nebelscheinwerfern und Standlicht unterwegs
Die Region Göttingen Alkoholisiert mit Nebelscheinwerfern und Standlicht unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 23.11.2009
Anzeige

Während der Kontrolle der Hardegserin stellte sich heraus, dass die Fahrerin mit 0,7 Promille Atemalkoholgehalt am Steuer ihres Wagens saß. Die Northeimer Beamten leiteten daraufhin ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein und ordneten eine Blutprobe an. Die Weiterfahrt wurde bis zum nächsten Morgen untersagt. Der 27-jährigen Hannoveraner wurde sogar für 24 Stunden aus dem Verkehr gezogen. Dem Mann aus Hannover wird vorgeworfen, mit einem Atemalkoholwert von 0,65 Promille gefahren zu sein. Außerdem verlief ein Drogenschnelltest positiv. Während einer Verkehrskontrolle hatten die Beamten bei dem Hannoveraner Alkoholgeruch in der Atemluft und neurologische Auffälligkeiten festgestellt. Außerdem stellte sich heraus, dass er bereits im Oktober unter Drogen- und Alkoholeinfluss im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs war. Auch gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Gas-Explosion in der Northeimer Innenstadt hat die Stadtverwaltung Northeim, Fachdienst Ordnungswesen, nach ersten Soforthilfemaßnahmen für die Betroffenen gemeinsam mit der Kreisfeuerwehr Northeim, dem Diakonischen Werk, dem Caritasverband, dem Sozialamt des Landkreises Northeim, der Agentur für Arbeit und der Ambulanten Hilfe für Wohnungslose einen Stab zur Hilfe der Opfer der Gas-Explosion vom vergangenen Montag, 16. November, gebildet.

23.11.2009

Unbekannte Täter haben am Sonnabend, 21. November, gegen 18.45 Uhr versucht in die Berufsbildenden Schulen 2, Sudheimer Straße, in Northeim einzubrechen.

23.11.2009

20-jähriger Northeimer hat am Sonnabend, 21. November, gegen 22.40 Uhr ohne Einwilligung des Halters einen Motorroller im öffentlichen Verkehrsraum gefahren. Bei der Kontrolle stellte die Northeimer Polizei fest, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Außerdem stand er erheblich unter Alkoholeinfluss, ein Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,03 Promille.

23.11.2009
Anzeige