Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Am 22. Dezember grüßt der Göttinger Wall
Die Region Göttingen Am 22. Dezember grüßt der Göttinger Wall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 22.12.2009
Anzeige

Schon im vergangenen Jahrhundert gehörten ein paar schriftliche Zeilen an die Lieben einfach zum Fest dazu. Umso schöner, wenn die Grüße auf einer Postkarte mit einem Motiv aus der Region zu lesen sind. Das Tageblatt machte sich bei Sammlern auf die Suche und fand wunderschöne Motive. Heute eine Karte aus dem Archiv des Göttinger Tageblatts. Zu sehen ist das „Krieger-Denkmal von 1866“. Die Karte, die nach Coburg geschickt wurde, trägt einen Poststempel von 1902. Das Denkmal steht am Göttinger Wall, gegenüber des Bahnhofs.

bib

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Nörten-Hardenberg - Einbruch in Kindergarten

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende, 19. und 20. Dezember, am Nörten-Hardenberger Stiftsplatz in einen Kindergarten eingebrochen und haben dabei einen Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro angerichtet.

22.12.2009
Göttingen Keine Verzögerungen beim Bau - Turnhalle der Anne-Frank-Schule saniert

Nur rund zwei Monate hat es gedauert, bis die Sanierung der Turnhalle der Anne-Frank-Schule abgeschlossen war. Ab sofort kann das Gebäude wieder benutzt werden, wie Hans-Jürgen Böhm, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Rosdorf, gestern bestätigte.

21.12.2009
Göttingen Kritik an Südspangen-Planung - „Wahlbetrug“ und „Mogelpackung“?

Kritik erntet die SPD-Ratsfraktion für ihre Ankündigung, mit den Göttinger Grünen die Planungskosten für die sogenannte Südspange zunächst aus dem Haushalt 2010 zu streichen. Ob die Trasse gebaut wird, wollen die Fraktionen vom Ausgang einer Bürgerbefragung abhängig machen.

26.12.2009
Anzeige