Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Am 23. Dezember grüßt der alte Gauss-Turm
Die Region Göttingen Am 23. Dezember grüßt der alte Gauss-Turm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:55 23.12.2009
Anzeige

Umso schöner, wenn die Grüße auf einer Postkarte mit einem Motiv aus der Region zu lesen sind. Das Tageblatt machte sich bei Sammlern auf die Suche. Heute eine Karte mit einem Motiv aus der Region, im Besitz eines Göttinger Sammlers, der ungenannt bleiben möchte. Sie zeigt den alten Gauss-Turm in tief verschneiter Waldlandschaft.

hein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer wieder müssen die Küster an Göttinger Innenstadtkirchen gegen Exkremente von Menschen und Hunden ankämpfen. Hundekot „in Massen“ sei ein Problem an St. Albani bestätigt Küster Willi Pöhls.

Zum Beitrag in GT-TV.

22.12.2009

Bei einer verheerenden Explosion in der Raiffeisenbank-Filiale Lenglern ist in der Nacht zu Dienstag, 22. Dezember, das Eingangsfoyer vollständig zerstört worden. Die Täter hatten es mutmaßlich auf den Geldautomaten abgesehen. Die Wucht der Detonation richtete nach ersten Schätzungen für rund 80 000 Euro Schaden an. Anders als bei einem gleichartigen Verbrechen vor einem Monat in Rittmarshausen gingen die Gangster diesmal leer aus.

Zum Beitrag in GT-TV.

22.12.2009

Tageblatt-Redakteur Jörn Barke erhält erneut den ersten Preis des Journalisten-Wettbewerbs der Alexander-Stiftung. Er überzeugte die Jury mit seinem Beitrag „Das ferne Haus des Vaters“. In dieser sehr persönlichen Reportage beschreibt er die Reise mit seinem Vater in dessen Heimatdorf in der Nähe von Thorn.

22.12.2009
Anzeige