Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Auffahrunfall in Baustelle
Die Region Göttingen Auffahrunfall in Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 10.08.2018
Quelle: Arno Bachert/Fotolia
Nörten-Hardenberg

Ein 26-Jähriger aus Nörten-Hardenberg war vermutlich aus Unachtsamkeit mit seinem Audi A 3 auf den vor ihm bereits stehenden 1er BMW einer 35-Jährigen aus Hamburg aufgefahren. Der BMW wurde durch den Aufprall auf den davor stehenden VW Passat einer 22-Jährigen aus Wedel gedrückt. Dabei wurde die mittlere Stahltrennwand in die Gegenfahrbahn geschoben, so dass der Verkehr aktuell in beiden Richtungen zum Stillstand kam, teilt die Göttinger Autobahnpolizei weiter mit. Die Staus hielten bis zum späten Nachmittag an. Verletzte gab es nicht.

Audi und BMW mussten abgeschleppt werden. Die Mittelschutzeinrichtung wurde vom Verkehrssicherer wieder gerade gerückt. Der VW war noch fahrbereit. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 30000 Euro.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Feuer in Weende ist am Donnerstagabend die Küchenzeile eines Frisörladens zerstört worden. Den Schaden beziffert die Polizei auf 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

10.08.2018

So wirklich glauben kann sie es noch nicht: „Komm’ ich wirklich in die Schule“, fragt Mila Leuthold. Sie gehört zu gut 2500 Kindern aus Stadt und Landkreis Göttingen, die eingeschult werden.

10.08.2018
Göttingen Amtsgericht Herzberg - Neue Direktorin

Katharina Studenroth ist zur Direktorin des Amtsgerichts Herzberg am Harz ernannt worden. Zuvor war Studenroth Direktorin des Amtsgerichts Seesen.

10.08.2018