Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Aufruf des Tageblattes
Die Region Göttingen Aufruf des Tageblattes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 23.10.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

Mit dem Hashtag #MeToo (ich auch) teilen Zehntausende Frauen auf Twitter ihre Erfahrungen mit sexuellen Übergriffen.  Ausgelöst hat die Schauspielerin Alyssa Milano die Protestaktion. Nachdem die Vorwürfe gegen den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein bekannt geworden waren, hatte die Schauspielerin Frauen aufgerufen, unter dem Hashtag #MeToo öffentlich zu machen, wenn sie ebenfalls Opfer sexueller Belästigung oder Angriffe waren. Die Resonanz auf den Milano-Aufruf ist gleichermaßen überwältigend wie bedrückend.

Wer sich ans Göttinger / Eichsfelder Tageblatt mit einer solchen Erfahrung, ob mit Namensnennung oder anonym, wenden will, kann das per Mail und WhatsApp tun:

E-Mail: chefredaktion@goettinger-tageblatt.de 

WhatsApp: 016090660911

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast zum Filmsaal ist am Sonntag die Göttinger Modellbörse geworden. In der Weender Festhalle lief Rainer Beils Film über die Gartetalbahn vor begeisterten Zuschauern in einer Dauerschleife.

25.10.2017

Die Bürger im Landkreis Göttingen müssen sich auf höhere Müllgebühren einstellen. Im nächsten Jahr wird sie im Altkreis Osterode vermutlich um sechs Prozent gegenüber diesem Jahr steigen, im Altkreis Göttingen um elf Prozent. Für die Osteröder ist es die zweite deutliche Erhöhung in Folge.

25.10.2017

Zum Königsball des Schützenvereins von 1863 Göttingen am Sonnabendabend haben sich um die 120 Gäste eingefunden

22.10.2017
Anzeige