Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Aus für Godehardhalle
Die Region Göttingen Aus für Godehardhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 09.01.2013
Ausgedient: die Godehardhalle am Schützenplatz. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Nach Auskunft von Stadtsprecher Detlef Johannson sollen die Abrissarbeiten noch in diesem Monat ausgeschrieben werden. „Der Abriss könnte bei einem normalen Verlauf ab März erfolgen“, sagt er auf Anfrage. Die Kosten für den Abriss beziffert die Stadt mit rund 210000 Euro, die die Stadt als Eigentümerin tragen werden, so Johannson.

Wie die Zukunft des rund 5000 Quadratmeter großen Hallenareals aussehen wird, steht noch nicht fest. Die Stadt plant, die Fläche zu verkaufen. Der Bebauungsplan sieht eine gewerbliche Nutzung vor.

Interessenten fehlen

Was fehlt ist derzeit ein Interessent für die Fläche. „Es hat bis jetzt auch noch keine aktive Vermarktung der Fläche gegeben. Wenn wir mit jemandem verhandeln, dann reden wir darüber nicht in der Öffentlichkeit“, sagt Johannson. Der benachbarte Medikamentehersteller Next Pharma, der in der Vergangenheit Interesse bekundet hat, den Standort Göttingen zu erweitert, ist, wie eine Sprecherin mitteilt, nicht an der Fläche interessiert.

Als Ersatz für die in die Jahre gekommene Godehardhalle dient seit 2011 die Sparkassen-Arena in direkter Nachbarschaft. Rund sieben Millionen Euro hatte deren Bau gekostet - finanziert aus dem Konjunkturpaket II des Bundes.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Gewerbesteuern - Kreis im Süden vorn

Im Vergleich zum südniedersächsischen Umfeld sind die Gewerbesteuer-Einnahmen im Landkreis Göttingen üppig. Das ergibt sich aus einer vom Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie (LSKN) in Hannover veröffentlichten landesweiten Vergleichsstudie.

06.01.2013
Göttingen Ungewöhnliche Beute - Einbrecher stiehlt alte Brote

Ein unbekannter Einbrecher ist in der Nacht zu Sonntag in einen Supermarkt in der Güldenen Aue eingedrungen und hat im Vorraum einer Bäckereifiliale ungewöhnliche Beute gemacht: alte Brote.

06.01.2013

Der therapeutische Reitverein St. Martin Niedernjesa ist mit dem Bürgerpreis der Gemeinde Friedland ausgezeichnet worden. Beim Neujahrsempfang in der überfüllten Mehrzweckhalle nahmen Ursula Hübner und Antje Rothgordt-Frey die Urkunde aus den Händen von Gemeindebürgermeister Andreas Friedrichs (SPD) entgegen.

09.01.2013
Anzeige