Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Anfahrt zu den 1. Südniedersachsentagen uneingeschränkt möglich
Die Region Göttingen Anfahrt zu den 1. Südniedersachsentagen uneingeschränkt möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 12.09.2018
Sperrung der Bundesstraße 27 in Waake Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen/Waake

Am Samstag und Sonntag, den 15. und 16. September, bieten Lebensmittelerzeuger und Verarbeitungsbetriebe aus Südniedersachsen regionale Spezialitäten an. Die 1. Südniedersachsentage werden von einem vielfältigen Kulturprogramm begleitet. Auch aus Richtung Ebergötzen sei der Weg zur Veranstaltung des Regionalen Erzeugerverbands Südniedersachsen, welche auf dem Rittergut Freiherr von Wangenheim stattfindet, frei. Die Sperrung der B27 gelte erst zwischen Waake und Roringen.

An- und Abfahrtshinweise

Das Rittergut Freiherr von Wangenheim in Waake ist aus Richtung Göttingen über die B27 zu erreichen. Der Verkehr werde halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt. In der Gegenrichtung ist die B27 ebenfalls bis Waake befahrbar. Verkehrsteilnehmer müssten bei Ebergötzen den Umleitungsschildern folgen, dazu temporär von der B27 abfahren und geradeaus, die B446 kreuzend, sofort wieder auf die B27 auffahren. Dazu den Umleitungsschildern mit dem Zusatz „Waake“ folgen.

Die Abreise aus Waake sei über die Kreisstraße 8 über Mackenrode (weiter über die Landesstraße 574) sowie auf der B27 in Richtung Ebergötzen möglich. Bei Ebergötzen können Verkehrsteilnehmende nach Osten in Richtung Gieboldehausen fahren, nach Norden über die B446 nach Nörten-Hardenberg und nach Süden über die L523 nach Landolfshausen abbiegen.

Weitere Informationen zu den Südniedersachsentagen gibt es im Internet unter www.suedniedersachsentage.de

Von r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Verkaufsoffener Sonntag - Wer wird die neue Gänseliesel?

Die Universitätsstadt hat ab Sonntag, 30. September, eine neue charmante Repräsentantin. Die Wahl des Gänseliesels ist ein Höhepunkt des gleichnamigen Festes, bei dem viele Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet sind.

15.09.2018
Göttingen Tobiasbruderschaft Göttingen - Verstorbenen das letzte Geleit geben

Einen würdigen Abschied vom Leben – das möchten die Mitglieder der Tobiasbruderschaft Göttingen Menschen ermöglichen. Deshalb organisieren sie Trauerfeiern für Verstorbene, die niemanden mehr haben.

12.09.2018

Der Oldtimer Club „Classic Drive“ hat 6100 Euro an den Göttinger Verein „Elternhilfe für das krebskranke Kind“ gespendet. „Classic Drive“ ist ein gemeinnütziger Verein von Young- und Oldtimer-Besitzern aus Südniedersachsen und Nordhessen.

12.09.2018
Anzeige