Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Baptistenkirche und Voigtschule: Kulturverbund kritisiert Bieterverfahren
Die Region Göttingen Baptistenkirche und Voigtschule: Kulturverbund kritisiert Bieterverfahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 18.06.2013
Im Fokus: Voigtschule in Göttingen. Quelle: Hinzmann
Göttingen

Der Zusammenschluss von Einrichtungen aus Kultur und Soziokultur sowie Einzelpersonen prangert „Ungenauigkeiten bei der Abgabefrist“ und das „nicht nachvollziehbare Bewertungssystem der Verwaltung“ an.

„Inzwischen bestehen erhebliche Zweifel, ob es bei der Abgabefrist wirklich genau zuging“, heißt es in einer Presseerklärung des Kulturverbunds. Der Vorwurf: Einige Bieter hätten ihr Angebot offenbar nicht fristgerecht eingereicht. Dennoch seien sie berücksichtigt worden. Das könne nur an einer „offenkundigen Schlamperei der Vergabestelle“ liegen, die aufgeklärt werden müsse.

Außerdem habe die Verwaltung bei ihrer Bewertung der 13 Angebote „wesentliche Kriterien“ nicht berücksichtigt, zum Beispiel die „Abweichung vom geltenden Baurecht“ oder „Wahrung des Denkmalschutzes der historischen Baukörper“. Die Punktevergabe erscheine ferner in wichtigen Teilen „als völlig willkürlich“ und sei nicht nachvollziehbar. Ebenso fragwürdig sei, warum das favorisierte Gebot 3 (Art-Center) „offenbar nur aufgrund seines Namens eine Aufwertung erfuhr“.

Unterdessen sind die vier Bieter des Kulturverbundes ein Bündnis eingegangen und wollen sich nicht mehr gegenseitig Konkurrenz machen, sondern gemeinsam für ein Kulturzentrum kämpfen. Sie haben demnach vereinbart, die beiden Gebäude gemeinsam zu bewirtschaften und zum großen Teil der Kultur zur Verfügung zu stellen, sollte einer von ihnen den Zuschlag erhalten.

Für 20 Jahre sollen Flächen verbindlich bereitgestellt werden für: Rockmusik-Stiftung, Räume für Künstler, Filmkunst, bildende Künste und sonstigen Bedarf.

Der Bauausschuss befasst sich mit dem Thema am Donnerstag, 20. Juni. Beginn ist um 16.15 Uhr im Neuen Rathaus.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Eine Menge Infos, viele Fragen und ein Eklat: So lässt sich die erste Präsentation der Nutzungskonzepte aller 13 Angebote zum Kauf der städtischen Immobilien in der Bürgerstraße 13 (ehemalige Baptistenkirche) und 15 (ehemaliges Gebäude der Voigtschule) im Bauausschuss zusammenfassen.

09.06.2013

Wortreich hatte die Verwaltung einen Tag vor der jüngsten Sitzung des Bauausschusses angekündigt, „die Nutzungskonzepte aller 13 bis zum Stichtag am 6. Mai 2013 eingegangenen Angebote zum Ankauf der beiden städtischen Immobilien in der Bürgerstraße 13 (ehemalige Baptistenkirche) und 15 (ehemaliges Gebäude der Voigtschule)“ in der Sitzung vorzustellen.

03.06.2013

In der Diskussion um den Verkauf der städtischen Gebäude Bürgerstraße 13 (ehemalige Baptistenkirche) und 15 (ehemalige Voigtschule) hat die Verwaltung gestern ein „transparentes Verfahren“ zugesichert.

23.05.2013