Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Erweiterung des Weender Krankenhauses
Die Region Göttingen Erweiterung des Weender Krankenhauses
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 29.11.2018
Quelle: Christina Hinzmann
Weende

Am Standort Weende soll ein Neubau entstehen, mit dem die lang angestrebte Einhäusigkeit mit dem Standort Lenglern möglich wird: Die bisher in Lenglern angesiedelte Lungenfachklinik soll mit ihren 86 Betten im neu entstehenden Haus 3 einziehen. Der Förderbescheid für den Neubau in Höhe von 26,6 Millionen Euro liegt bereits vor. Das Projekt bedeutet die bisher größte Einzel-Förderung des Krankenhauses.

„Lungenklinik von A bis Z“

Mit dem Neubau soll am Standort Weende „eine Lungenklinik von A bis Z“ entstehen. Unter anderem wird es ein Schlaflabor und eine sogenannte Weaning-Station geben: Hier werden Patienten von der künstlichen Beatmung entwöhnt.

Das Neubau-Vorhaben ist die Fortsetzung einer kontinuierlichen Erweiterung des Weender Krankenhauses: In den vergangenen 20 Jahren seien bereits mehr als 100 Millionen Euro investiert worden, bilanzierten die beiden Geschäftsführer Frank Czeczelski und Prof. Michael Karaus kürzlich. Die Krankenhausleitung rechnet mit einer Bauzeit von nicht mehr als 24 Monaten.

Weitere Themen im Ausschuss sind die Verkehrssituation östlich der Göttinger Innenstadt und der Bebauungsplan „Weender Tor West“. Passend zur Tagesordnung kommt der Bauausschuss am Donnerstag, 6. Dezember, im Weender Krankenhaus im Seminarraum in Haus 6 (Dachgeschoss) zusammen. Beginn ist um 16 Uhr.

Am Donnerstag hat sich der Krankenhaus-Planungsausschuss des Landes Niedersachsen in Hannover einvernehmlich für den Ausbau des EKW ausgesprochen. Dabei ging es um die Zulassung zur baufachlichen Prüfung für die Zusammenführung von drei internistischen Funktionsbereichen. Veranschlagt ist die Maßnahme, die ein Teil des Großprojektes ist, mit 10,8 Millionen Euro.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Finanzausschuss - GöVB-Defizit steigt

Die Finanzen der Göttinger Verkehrsbetriebe (GöVB) sind unter anderem Thema im städtischen Finanzausschuss am Dienstag, 4. Dezember. Der Jahresfehlbetrag für 2019 erhöht sich vermutlich um mehr als eine Million Euro.

28.11.2018

Den Eindruck eines toleranter gewordenen gesellschaftlichen Klimas hat die Geschäftsführerin des Göttinger Integrationsrates. Nach wie vor gebe es aber rassistische Übergriffe und Alltagsrassismus.

28.11.2018

Schüler lernen Künstler der klassischen Musik kennen: Dafür sorgt die Initiative „Rhapsody in school“. Am Mittwoch war der Violinist Albrecht Menzel zu Gast im Max-Planck-Gymnasium (MPG).

01.12.2018