Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Bayrisches Herbstfest des Wohnhauses Zietenterrassen
Die Region Göttingen Bayrisches Herbstfest des Wohnhauses Zietenterrassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 22.09.2016
Beim Terassengottesdienst. Quelle: R
Anzeige
Geismar

Unter dem Thema „Willkommen bei uns“ betonten Pastor Ortwin Brand, Diakon Janusz Mallek, Uwe Kolle von den Göttinger Werkstätten und der Pädagoge Wolfgang Eckert die Notwendigkeit der gelebten Gastfreundschaft in allen Lebensbereichen.

Gleich in mehreren Sprachen – "welcome, aloha, dobryy dien, benvenuto, shalom, A sala ma alaikum, baroukh haba, hosgeldiniz" - luden die Bewohner und Mitarbeiter des Wohnhauses im Anschluss an den Gottesdienst zur Feier des 15-jährigen Bestehens in das Wohnhaus Zietenterrassen ein.

Eine Mini- Playbackshow der Bewohner, der inklusive Wohnhaus-Chor, der Männergesangsverein Bernshausen und afrikanischen Rhythmen der Trommelgruppe „Ibs Sallah“ standen auf dem Programm. Die Fotodokumentation „Willkommen bei uns – das sind wir“ war zu sehen.

„Für alle Beteiligten und Gäste war das Fest ein schönes Erlebnis, das den gesellschaftlichen Mehrwert von Teilhabe und Offenheit füreinander eindrucksvoll unter Beweis stellte", sagte Heimleiter Andreas Südbeck-Bujara am Ende. r/mib

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Weiße Ring, Deutschlands größte Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer feiert am Sonnabend, 24. September, 40-jähriges Bestehen. „In Göttingen, wo es seit 1978 eine von 420 Außenstellen gibt, helfen zwölf Ehrenamtliche 60 bis 80 Opfern im Jahr“, berichtet der Leiter, Rechtsanwalt Steffen Hörning.

25.09.2016

„Platt is cool“ war das Motto, unter dem der Kulturverein Geismar mit Andreas Kompart und Ernst Schrader in Geismar einen Plattdeutsch-Nachmittag ausgerichtet haben. Um die 60 Gäste lauschten lustigen Geschichten und der Musik der „SkiffleFrakTion Bogdan“. Auch zwei Jugendliche konnten gewonnen werden.

25.09.2016
Göttingen Kein Verfahren gegen Wedrins - VHS: Ärger im Aufsichtsrat

Die Affäre um den abberufenen VHS-Geschäftsführer Eberwien scheint immer mehr zu einem Skandal um den Aufsichtsrat zu werden. Aus dessen vertraulichen Sitzung am Dienstagabend waren Details nach außen gedrungen, die der NDR am Mittwoch verbreitet hat. Problem: Wesentliche Angaben in der Nachricht waren offenbar unzutreffend.

21.09.2016
Anzeige