Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Begegnungsreisen nach Osteuropa
Die Region Göttingen Begegnungsreisen nach Osteuropa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 11.01.2017
Malerisch: Budapest im Sonnenaufgang. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Besuchsziele sind die Städte Budapest und Fünfkirchen/Pécs. Anmeldungen für die Reise sind bis 10. Februar per E-Mail an mail@egb-info.de möglich, Auskünfte gibt es unter Telefon 0511/662405. Eine weitere Begegnungsreise führt vom 15. bis 24. Juli auf die Spuren der Reformation in Pommern, West- und Ostpreußen. Besucht werden sollen Stettin, Stolp, Nikolaiken, Greifswald und Danzig. Eine Anmeldung ist bis 28. Februar möglich, Informationen gibt es unter Telefon 04461/913825. Die Jahrestagung der Gesellschaft ist vom 10. bis 12. November in Heiligenstadt geplant.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen eines brennenden Lastwagens war die Autobahn 38 am Mittwochabend zwischen Friedland und dem Heidkopftunnel für etwa eine halbe Stunde in Richtung Osten gesperrt. Nach Informationen der Polizei hatte gegen 18 Uhr ein mit Papier beladenes Gespann Feuer gefangen.

11.01.2017

Mit Willkommensbesuchen will die Samtgemeinde Radolfshausen zukünftig junge Familien unter anderem über Angebote und Möglichkeiten in ihren Gemeinden informieren. Landkreisdezernent Marcel Riethig und Bürgermeister Arne Behre (SPD) unterzeichneten dazu am Mittwoch einen Kooperationsvertrag.

14.01.2017
Göttingen Auch weniger Sticktoffdioxid in Göttinger Luft - Immer weniger Feinstaub

Die Luft über Göttingen wird sauberer: Im vergangenen Jahr gab es nur noch an vier Tagen zu viel Feinstaub, deutlich seltener als  in den Vorjahren. Auch der Jahresmittelwert für schädliches Stickstoffdioxid (NO2) ist knapp unter der Alarmschwelle geblieben.

14.01.2017
Anzeige