Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Bei Geldübergabe festgenommen
Die Region Göttingen Bei Geldübergabe festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 18.10.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Der mutmaßliche Betrüger hatte sich als falscher Polizeibeamter per Telefon eine 82 Jahre alte Frau zur Herausgabe von Bargeld zu überreden. Angeblich habe die Polizei ihr Konto im Blick und ein Überfall stehe kurzfristig bevor. Das Telefondisplay zeigte zudem eine Endung der Notrufnummer 110 an, schilderte das Opfer.

Nachdem die Angerufene die Polizei informiert hatte, konnte der 28-Jährige aus der Region Hannover nach einer fingierten Geldübergabe von den Ermittlern vorläufig festgenommen werden.

Von Andreas Fuhrmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Stracke, Kälberblase, Ahle Worscht: - Wer macht die beste Mettwurst?

Stracke, Kälberblase, Ahle Worscht: Die Großregion rund um Göttingen gilt als „europäisches Mettwurst-Kernland“. Wer macht die beste? Das soll am Sonntag eine Jury herausfinden.

21.10.2017

Bei der „DT-XParty“ verwandeln sich die Bühnen des Deutschen Theaters Göttingen (DT) am Sonnabend, 28. Oktober, ab 21 Uhr zum fünften Mal in Dancefloors.

Das Kartenkontingent sei bereits anderthalb Stunden nach Vorverkaufsbeginn ausverkauft gewesen, so Ilka Daerr vom DT.

18.10.2017

Knapp 40 Anhänger des Bündnisses „Besser wohnen“ haben am Mittwochmorgen nach eigenen Angaben versucht, das ehemalige Pädagogische Seminar an der Baurat-Gerber-Straße in Göttingen zu besetzen. Nach positiven Gesprächen vor Ort habe man aber schließlich von einer Besetzung abgesehen.

18.10.2017
Anzeige