Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen "Besinnlicher Spaziergang" um den Stadtwall
Die Region Göttingen "Besinnlicher Spaziergang" um den Stadtwall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 29.12.2016
Zur Auflockerung wechselten sich Meditation mit kleinen kreativen Elementen ab.  Quelle: R
Anzeige
Göttingen

"Unser Ziel ist es, Menschen in Bewegung und Kontakt zu bringen. Zusammen schauen wir uns sehenswerte Punkte rund um die Göttinger Altstadt an", so Specht. Zur Auflockerung wechselten sich Meditation mit kleinen kreativen Elementen ab. "Fröhliche und bunte Begleitung bieten dabei unsere Clakros, die Clowns in Bewegung." Es handele sich um ein Bewegungsangebot "in einer besinnlichen Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. In dieser für manchen Menschen auch schwierigen Zeit bieten wir Kontakt und Aktivität", so Specht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Göttingen werden wieder mehr Kinder geboren. Das geht aus Zahlen des Universitätsklinikums, des Weender Krankenhauses und des Krankenhauses Neu Bethlehem hervor. Auch die Stadtverwaltung registriert mehr Geburten.

29.12.2016
Göttingen Einzelhandelsverband Göttingen gibt Tipps - Umtausch nach dem Fest

Viele gut gemeinte Geschenke liegen zu Weihnachten unter dem Baum – doch nicht immer entsprechen sie den Vorstellungen der Beschenkten. Deshalb wappnet sich der Handel auch in Göttingen für die große Umtauschwelle. 

29.12.2016
Göttingen Gleisbauarbeiten bei Göttingen - Busse statt Bahnen

Wegen Gleisbauarbeiten zwischen Göttingen und Eichenberg müssen zwischen Dienstag, 27. Dezember, und dem 3. Januar 2017 nach den Weihnachtsfeiertagen einzelne Zugverbindungen in Richtung Kassel/Bebra/Fulda und zurück durch Busse ersetzt werden. Betroffen sind Züge von Cantus, die durch Busse ersetzt werden oder zu anderen Abfahrtszeiten unterwegs sind, teilt der Nordhessische Verkehrsverbund mit. Der zusätzliche Zug am Neujahrsmorgen zwischen Göttingen und Kassel ist davon nicht betroffen und fährt wie angekündigt um 1.22 Uhr in Göttingen Richtung Kassel und ab Kassel Hauptbahnhof um 2.27 Uhr wieder zurück nach Göttingen.

Weitere Infos: nvv.de oder NVV-Service-Telefon 0800/9390800.

 

25.12.2016
Anzeige