Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Betrüger geben sich als Kriminalpolizisten
Die Region Göttingen Betrüger geben sich als Kriminalpolizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 17.05.2017
Anzeige
Göttingen

Am Dienstagvormittag klingelte bei der im Akazienweg wohnhaften Göttingerin mehrfach das Telefon. Ein angeblicher Kripobeamter aus Hannover berichtete der Frau von einer beängstigenden Geschichte eines angeblichen Überfalls auf eine Seniorin in Hannover. Dabei hätten die Täter vom Konto der Frau 34 0000 Euro ergaunert. Einen der Täter habe man zwar inzwischen festgenommen, bei der Durchsuchung seiner Wohnung sei man aber auf einen Zettel gestoßen, auf dem auch der Name der Göttingerin stehen würde, so die Trickbetrüger weiter.

Der falsche Polizist und sein Komplize drängten die Göttingerin daraufhin, ihr Geld in Sicherheit zu bringen. Sie solle es unbedingt bei der Bank abheben und aus Sicherheitsgründen mit nach Hause nehmen. Ein Kripobeamter würde bei ihr vorbeikommen und das Geld sicher verwahren, bis die anderen Festnahmen erfolgt seien. Tatsächlich hob die Frau am Vormittag mehrere tausend Euro ab, packte ihre Ersparnisse in einen grünen Beutel und legte ihn, wie von den falschen Polizisten gefordert, vor das Gebäude neben die Haustür.

Hier wurde die Stofftasche offenbar kurze Zeit später abgeholt - von wem ist noch unbekannt. Hinweise auf die Täter gebe es nach bisherigen Ermittlungen bislang nicht. Die Polizei Göttingen bittet deshalb Zeugen, die beobachtet haben, dass Personen am Dienstag vermutlich in der Mittagszeit oder am frühen Nachmittag vor einem Wohnhaus im Akazienweg einen grünen Stoffbeutel aufgehoben und diesen anschließend mitgenommen haben, sich unter Telefon 0551/491-2115 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige