Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Bilder von Jung und Alt
Die Region Göttingen Bilder von Jung und Alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 28.04.2017
Ausstellungseröffnung im Wohnstift „Gesellschaft für Dienste im Alter“ (GDA). Quelle: Harald Wenzel
Anzeige
Geismar

Knapp 20 Kinder und drei Bewohner gestalteten für die Ausstellung „Kunst der Generationen im GDA-Wohnstift“ unter anderem Collagen. Einige Werke zeigen Tiere und Pflanzen, andere haben Marionetten und den Einfluss der Menschen auf ehemals idyllische Landschaften als Motiv. „Mitgemacht haben Künstler von fünf bis über 90 Jahren“, sagte Sascha Franz, stellvertretender Stiftsdirektor bei der Ausstellungseröffnung mit etwa 100 Gästen. Mit der Ausstellung feiern der Wohnstift und die Kita das fünfjährige Bestehen des Integrationsprojekts „Jung und Alt gemeinsam“. Vor fünf Jahren zog eine Hortgruppe der Kita in die Räume des Wohnstifts.

Unter der Anleitung der Göttinger Künstlerin Angelika Peschel haben die Kinder ihre Bilder gestaltet. „Das Ergebnis gefällt mir sehr gut“, sagte Peschel, die selbst zwölf ihrer Bilder im Wohnstift ausstellt. „Das Fantastische war, dass der Schaffensprozess eine eigene Schöpfungsgeschichte darstellt“, erklärte sie.

Die neunjährige Emma hat das Bild „Tanzende Farben“ gemalt. Darauf zu sehen seien Pflanzen, die sie mit einer Farbrolle bearbeitet habe, erklärte sie. „Das sieht so aus, als ob ganz viele Farben in der Luft tanzen“, beschreibt die Neunjährige. Die Ausstellung im GDA-Wohnstift, Charlottenburger Straße 19, in Geismar ist bis zum 16. Juni täglich von 8 und 20 Uhr geöffnet.

Von Alisa Altrock

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige