Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Bewusst Leben in der digitalen Welt
Die Region Göttingen Bewusst Leben in der digitalen Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 06.10.2018
Quelle: picture alliance / Lukas Schulze
Northeim

Die Digitalisierung hat - mit ihren positiven und negativen Effekten - die Lebens- und Arbeitswelt von allen Menschen bereits einschneidend verändert und tut es weiterhin, erklärt die Bildungskonferenz, ein Zusammenschluss der Landkreise Northeim und Göttingen, der Stadt Göttingen und des Landes Niedersachsen zum Thema Bildung. Kitas, Grundschulen, weiterführende Schulen und Berufsschulen seien in der Verantwortung, Perspektiven und Möglichkeiten anzubieten und ihn aktiv zu gestalten. Es gehe darum, einen bewussten Umgang mit den digitalen Medien zu finden, Probleme und Lösungen neu zu denken und gemeinsame Vorgehensweisen zu entwickeln.

Lernen auch ohne Computer

Mit diesen Fragestellungen führt Prof. Julia Knopf, Leiterin des Forschungsinstituts Bildung Digital an der Universität des Saarlandes, in das Thema ein. Es folgen mehrere „Salons“, deren Teilnehmer sich mit unterschiedlichen Aspekten der digitalen Bildung beschäftigen. Experten beleuchten unter anderem die Themen informatische Bildung für Kinder (auch ohne Computer), der Umgang miteinander in einer digitalen Gesellschaft oder die notwendigen Kompetenzen von Schülern in der digitalen Welt und speziell in der zukünftigen Arbeitswelt. Erörtert wird auch die Frage, welche Ausstattungen Bildungseinrichtungen benötigen, um ihrem Bildungsauftrag gerecht zu werden und wie diese finanziert werden sollen.

Die Veranstaltung richtet sich an pädagogische Fach- und Lehrkräfte sowie Leitungen von Kindertagesstätten, allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen. Darüber hinaus sind Akteure der Wirtschaft, Verwaltung und Politik, Elternvertretungen und die interessierte Öffentlichkeit eingeladen.

Die Konferenz findet statt am Mittwoch, 24. Oktober, in der Stadthalle Northeim. Beginn ist um 15 Uhr. Da die Plätze begrenzt sind, wird um eine Anmeldung gebeten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und der Link zur Online-Anmeldung stehen hier auf der Homepage der Bildungsregion zur Verfügung.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Kolumne von Hubert Kellner - Gedanken zum Erntedank 2018

Denkt bitte einen Moment über das Essen auf Eurem Teller nach. Macht euch bewusst wieviel Zeit und Arbeit es braucht bis es dort landet. Und das es Menschen gibt, die ihr ganzes Leben nur einer Aufgabe widmen: Uns zu ernähren.

05.10.2018
Göttingen Kolumne zum Wochenende - Kastanien-Liebe

Unsere Kolumnisten schreibt über ihren Spaß an Kastanien – und darüber, was man mit den Kugeln anstellen kann.

05.10.2018
Göttingen Wätzolds Woche - Große Kunst

Kann jeder vor dem Bahnhof ein ironisches Kunstwerk aufstellen lassen? Das fragt sich Tageblatt-Kolumnist Lars Wätzold.

08.10.2018