Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Boule-Platz: Ortsrat Elliehausen/Esebeck will Kugeln rollen sehen
Die Region Göttingen Boule-Platz: Ortsrat Elliehausen/Esebeck will Kugeln rollen sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 12.09.2018
Die Elliehäuser möchten einen Boule-Platz – die Frage nach dem Standort ist jedoch noch ungeklärt. Quelle: Archiv (Heller)
Elliehausen

In 45 Minuten war die Tagesordnung abgehandelt, so Ortsbürgermeister Michael Voß (SPD). Im Vordergrund stand zunächst die Stellungnahme der Stadtverwaltung zu einer Anfrage von Harald Wiedemann (Grüne) bezüglich der Errichtung eines Boule-Platzes auf dem Elliehäuser Anger. Die Antwort der Verwaltung, so Voß, sei sehr zurückhaltend ausgefallen, die Fläche sei „eher weniger geeignet“, so Voß – „ein Grund wurde nicht angegeben“. Der Ortsrat werde nun mit der GöSF in Kontakt treten, um während eines Ortstermins die Kugeln möglichst zügig ins Rollen bringen zu können. Der Boule-Platz sei schließlich „schon seit längerer Zeit im Gespräch“, sagte der Ortsbürgermeister.

Beachvolleyballfeld würde den Sportplatz aufwerten

Auf die offenen Ohren der Ortsratmitglieder traf eine Initiative des SC Eintracht, auf dem Sportplatz Harrenacker ein Beachvolleyballfeld anzulegen. Voß: „Diesen Vorschlag fanden wir alle im Ortsrat gut. Der Sportplatz würde aufgewertet werden und böte ein zusätzliches, schönes Sportangebot.“ Auch in diesem Fall soll mit den zuständigen Stellen Kontakt aufgenommen werden.

Bauplanung Mühlenbreite B noch nicht abgeschlossen

Ohne Ergebnis blieben zwei Anfragen von Harald Wiedemann an die Verwaltung: Welche Flächen in der örtlichen Gemarkung befinden sich im Eigentum der Stadt – und wie ist der Status Quo der Bauplanung bezüglich des Gebiets Mühlenbreite B? Erste Antwort: Aktuell hätten ausschließlich Mitglieder des Stadtrats die Möglichkeit zur Lokalisierung von Flächen – „Wir werden bei der Stadt nachfragen, wie wir eingebunden werden und das System ebenfalls nutzen können“, sagt Voß. Die zweite Antwort: Die Planung sei nicht abgeschlossen. „Das bedeutet, es ist noch nicht klar, ob wir Flächen bekommen werden.“

Zuschüsse für die örtliche Stadtbibliothek und Kirmesausrichter

Klar war schnell die Bewilligung zweier Zuschüsse durch den Ortsrat – für die Filiale der Stadtbibliothek und für den SV Gelb-Weiß, dessen Mitglieder die Kirmes vom 20. bis 24. September ausrichten.

Von Stefan Kirchhoff

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

20 Künstler und Bands stehen an den drei Tagen des NDR 2 Soundcheck-Festivals in Göttingen auf der Bühne. Etwa 1300 Menschen sorgen an zwölf Tagen im Hintergrund dafür, dass alles reibungslos funktioniert.

12.09.2018

20 Interpreten sind beim NDR 2 Soundcheck-Festivals 2018 dabei. Das Tageblatt stellt sie in Kürze vor.

12.09.2018

Die Bundesstraße 27 zwischen Waake und Roringen ist seit Dienstag in Richtung Göttingen gesperrt. Zeitgleich gibt es Tempo-Messungen auf Ausweichstrecken –zum Ärger von Autofahrern.

12.09.2018