Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Buntes Fest unter grauem Himmel
Die Region Göttingen Buntes Fest unter grauem Himmel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.10.2016
Quelle: bib
Anzeige
Göttingen

Trotz des Regens waren zahlreiche Besucher, darunter auch viele Politiker,  zur Eröffnung gekommen. "Göttingen ist eine kunterbunte Stadt, auch wenn der Himmel einmal grau ist. Gewalt und Faschismus  haben hier nichts zu suchen", sagte Köhler. Das Fest sei dazu da, Rassismus und Gewalt zu ächten. Die Bläsergruppe des Göttinger Symphonie- Orchesters und Tänzerinnen des Tanzzentrums folgten dem Stadtoberhaupt auf der Bühne.

Viele Initiativen beteiligen sich am Bühnenprogramm und mit Ständen, die rund um den Marktplatz aufgebaut waren. Die Falafel, die Eva Tichauer Moritz am Stand der die jüdischen Gemeinde im Angebot hatte, erfreuten sich großer Beliebtheit. Auch die Blinis, die einige Stände weiter von der deutsch-russischen-Gesellschaft gebraten wurden, lockten Besucher an. Stanislav, David und Niklas von der Jugendgruppe schwangen kräftig die Pfanne. Rund um den Marktplatz stellten sich Vereine und Initiativen an ihren Ständen vor.

Und auch das Bühnenprogramm gab einen Einblick in die Vielfalt der Kulturen: von südamerikanisch Musik über tamilische Tänze bis hin zur Diskussionsrunde reichte das Angebot. Nur das Wetter, das blieb grau.

Die Maler und Teppichleger sind schon beauftragt: Ende Oktober wird die Kinderbibliothek in der Stadtbibliothek Göttingen im Thomas-Buergenthal-Haus, Gotmarstraße 8, renoviert und modernisiert. Die Einrichtung bleibt deshalb vom 28. Oktober bis 5. November geschlossen. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

01.10.2016
Göttingen Grüner Kongress in Göttingen - Redeschlacht vor der Parteijugend

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 haben sich potentielle Spitzenkandidaten der Grünen am Freitag den Fragen ihres Parteinachwuchses gestellt. Beim Bundeskongress der Grünen Jugend mussten sich die Konkurrenten, über die demnächst die Parteibasis abstimmt, vor allem zu Gerechtigkeitsthemen positionieren.

04.10.2016
Göttingen Zum Schüleraustausch in den Iran - Begegnung statt Isolation

Es ist ein seltener und ungewöhnlicher Schüleraustausch: Sechs Schülerinnen vom Göttinger Hainberg-Gymnasium reisen an diesem Sonnabend für zwei Wochen in den Iran. Sie werden in iranischen Familien leben, Ende Oktober  folgt der Gegenbesuch ihrer Austauschschüler.

03.10.2016
Anzeige