Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen CDU stellt zur Landtagswahl Theuvsen und Adam auf
Die Region Göttingen CDU stellt zur Landtagswahl Theuvsen und Adam auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 13.03.2017
Im Wahlkreis 16 (Göttingen/Münden) tritt Harm Adam (rechts) aus Bovenden an, im Wahlkreis Göttingen-Stadt Prof. Ludwig Theuvsen (links). Quelle: Harald Wenzel
Groß Ellershausen

Auf Theuvsen entfielen bei der Wahl im Freizeit In alle 38 Stimmen. Der Agrarökonom erklärte, eine bessere Landespolitik sei "möglich und nötig". Die Landesregierung habe eine überbordende Bürokratie zu verantworten, die unter anderem Landwirten, Universitäten und Medizinern sehr zu schaffen mache. Außerdem habe die Stadt Göttingen Besseres verdient als von SPD und Grünen geführt zu werden.

Adam erhielt bei einer Enthaltung 38 Ja-Stimmen. Der Rechtsanwalt kritisierte das Südniedersachsenprogramm der rot-grünen Landesregierung und eine sich zunehmend verschlechternde Unterrichtsversorgung, auch in der Region. Außerdem benötige Niedersachsen deutlich mehr bezahlbaren Wohnraum und eine wesentlich leistungsfähigere Internet-Infrastruktur als das geplante 50-MB-Programm der Landesregierung: "Wir brauchen ein Giga- und Terrabyte-Konzept."

In seiner Gastrede erklärte Björn Thümler, CDU-Fraktionschef im Landtag, die rot-grüne Landesregierung sei reif für die Ablösung. Sie lasse es zu, dass beispielsweise in Göttingen die Polizei "zwischen durchgeknallten Links- unnd Rechtsextremisten" verheizt werde. Der neue niedersächsische Landtag wird am 14. Januar 2018 gewählt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!