Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Chippendales in Göttingen
Die Region Göttingen Chippendales in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 26.09.2017
Trainierte Kerle: die Chippendales Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Göttingen

Sie sind die bekannteste Männer-Strip-Gruppe: die Chippendales. Mit ihrer neuen Tour „Best. Night. Ever“ gastieren sie am Sonntag, 12. November, in Göttingen. Die Herren ziehen nicht nur (fast) blank, sie wollen auch auf ein ernstes Thema aufmerksam machen. Sie werden bei ihren Auftritten im Oktober unter anderem pinke Manschetten tragen, um auf den „Brustkrebsmonat Oktober“ und die Bedeutung der Früherkennung aufmerksam zu machen. Der Slogan der Kampagne lautet: „Wenn ich mich ausziehe, dann schaust du hin. Mach das auch bei dir selbst - Brustkrebs-Früherkennung kann Leben retten.“ Karten sind unter gt-tickets.de sowie in der Tageblatt-Geschäftsstelle in der Weender Straße 44 erhältlich.

Von Britta Bielefeld

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Jahresbericht 2017 des Südniedersachsen-Programms (SNP) liegt vor. Mittlerweile – zwei Jahre nach dem Beginn des Programms - wurden 26 Projekte mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 101 Millionen Euro bewilligt.

29.09.2017
Göttingen Fridtjof-Nansen-Haus in Göttingen - Politik kritisiert Verkaufsexposé

CDU und SPD haben das von der Verwaltung vorgelegte Exposé für das zum Verkauf stehende Fridtjof-Nansen-Haus in Göttingen kritisiert. Die Nutzungsmöglichkeiten seien darin zu eingeschränkt und die Gewichtung der beiden Kriterien für einen Kaufzuschlag im Bieterverfahren zu unklar.

29.09.2017
Göttingen Weitere Niederlage für Anleger der „Göttinger Gruppe“ - OLG weist Berufung gegen Göttinger Urteile zurück

Die Klagewelle gegen Wirtschaftsprüfer der insolventen „Göttinger Gruppe“ erweist sich als weiteres Verlustgeschäft. Das Oberlandesgericht Braunschweig (OLG) hat jetzt 87 Berufungen gegen Urteile des Landgerichts Göttingen als offensichtlich unbegründet zurückgewiesen.

29.09.2017
Anzeige