Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Das ist am Wochenende in der Region los
Die Region Göttingen Das ist am Wochenende in der Region los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 02.09.2017
Sport zum Ansehen und Mitmachen bei der GT-Sportschau am "Kauf Park" Quelle: Peter Heller
Anzeige

Sonnabend

  • Ein vielfältiges Programm hält den ganzen Sonnabend über die GT-Sportschau im "Kauf Park" bereit. Schauen und selber mitmachen ist das Motto. Los geht es bereits ab 9 Uhr. Von 16.30 bis 17.30 Uhr absolvieren die Tischtennis-Drittligaspielerinnen von Torpedo Göttingen ein Showtraining.
  • Bunte „Himmelsstürmer“ sind am Sonnabend, 2. September, ab 11 Uhr in Göttingen zu sehen. Auf der Drachenwiese an der Kiesseestraße steht das Göttinger Drachenfest an. Der Spaß beginnt um 11 Uhr. Auch der GT-Drachen mit einer Spannweite von vier Metern ist wieder dabei. Vor Ort sind die Mitglieder des Göttinger Drachenklubs „Windbrand“.
  • Verschiedenste Modellflugzeuge sind am Wochenende, 2. und 3. September, am Himmel über Göttingen zu bestaunen. Denn der Modellsportverein (MSV) Condor Göttingen veranstaltet zum siebten Mal seine Mega-Flugshow, die nicht nur als eine der größten Outdoor-Veranstaltungen im Göttinger Raum gilt, sondern auch die größte Modellflugshow Norddeutschlands ist.
  • Das letzte Open-Air-Konzert der Reihe „Rock am Turm“ in dieser Saison an der Tillyschanze bestreiten am Sonnabend zwei Mündener Bands: „Deep River“ und die „Hexaphonixs“ treten auf. Beginn ist um 19 Uhr. Im Rahmenprogramm bietet der Verein Turmführungen Besichtigungen des renovierten Eberleinzimmers und seines restaurierten Monumentalreliefs.
  • Noch stehen die Fußball-B-Junioren des JFV Eichsfeld in der Landesliga ohne Punkte da. Das soll sich am Sonnabend ändern. Dann treffe die JFV-Jungs ab 14 Uhr in Tiftlingerode auf den MTV Gifhorn.
  • Der dritte „Tag der Sinne“ steht am Sonnabend, 2. September, in Göttingen an. Ab 14 Uhr bieten am Max-Planck-Institut für Experimentelle Medizin, Hermann-Rein-Straße 3, Sinnesexperimente und Wissenswertes für Jedermann an.
  • Das Hospiz an der Lutter in Göttingen lädt zum traditionellen Sommerfest im Hospizgarten ein. Am Sonnabend, 2. September, stehen für Freunde, Förderer und Interessierte die Türen zum Garten offen. Von 15 bis 18 Uhr gibt es Möglichkeiten der Begegnung bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen, Gegrilltem und Kaltgetränken. Für Musik sorgen die „Swinging Amatörs“.
  • Songs von Genesis und Phil Collins präsentiert die Band "Phil" am Sonnabend, 2. September, um 20 Uhr in Duderstadt. Die Band spielt im Stadtpark - wetterfeste Kleidung ist also ratsam. Mehr Informationen gibt es hier.
  • „Die Eisenbahn im Eichsfeld unter besonderer Berücksichtigung des Duderstädter Bahnhofs“ heißt die Veranstaltung, die am Sonnabend, 2. September, vom Heimatverein Goldene Mark und dem Verein für Eichsfeldische Heimatkunde ausgerichtet wird. Treffpunkt für die etwa zweistündige Führung mit Herbert Pfeiffer ist um 14 Uhr am Portal der Kirche St.-Servatius, Untermark, in Duderstadt.
  • Ein Gemeindefest feiert die Kirchengemeinde Breitenberg am Sonnabend, 2. September. Es beginnt um 14.30 Uhr mit einer Kaffeetafel der Frauengemeinschaft im Pfarrgemeindehaus in Breitenberg. Um 17 Uhr wird ein Familiengottesdienst mit Kirchenchor gefeiert.
  • Das Lanz Bulldog- und Oldtimertreffen fällt dieses Jahr auf das Wochenende von Sonnabend, 2. September, und Sonntag, 3. September. Neben Pflugvorführungen wird es bei dem Sportplatz Werxhausen auch eine Schlepperparade mit Fahrzeugvorstellung geben.
  • Zu ihrer diesjährigen Ausfahrt starten die Teilnehmer des Eichsfelder Bikertags am Sonnabend, 2. September. Nach dem Treffen um 9.30 Uhr auf dem Schützenplatz in Bilshausen geht es auf eine rund 150 Kilometer lange Tour mit Stopp im PS-Speicher in Einbeck. Der Erlös geht an die Elternhilfe für das krebskranke Kind.
  • Ein Nachtschwimmen gibt es am Sonnabend, 2. September, im Anschluss an die regulären Öffnungszeiten bis 23 Uhr im Erlebnisbad Dransfeld, Zum Hohen Hagen 12,. Kassenschluss ist um 19 Uhr.
  • Nach fast einem Jahr Planung und Vorbereitung steht das erste Septemberwochenende wieder ganz im Zeichen des Flugplatzfestes des LSV Osterode in Hattorf. Am 2. und 3. September sollen wieder alle Augen in den Himmel über Hattorf gerichtet sein. Piloten zeigen dann ihr Können.
  • Erdling, Arsen, Minuspol, Ducs, Fat Belly, Passepartout und Wasted Origin lauten die Namen der Bands, die beim ersten JuFe-Festival in Pöhlde auftreten. Beginn ist am Sonnabend um 17 Uhr.
  • "Phil" spielen am Sonnabend ab 20 Uhr im Rahmen des Duderstädter Kultursommers im Stadtpark in Duderstadt. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Sonntag

  • Der Polizeihundesportverein Göttingen veranstaltet am Sonntag, 3. September, seine erste Rettungshundeprüfung. Los geht es um 8 Uhr. Weitere Informationen gibt es hier.
  • Verschiedenste Modellflugzeuge sind am Wochenende, 2. und 3. September, am Himmel über Göttingen zu bestaunen. Denn der Modellsportverein (MSV) Condor Göttingen veranstaltet zum siebten Mal seine Mega-Flugshow, die nicht nur als eine der größten Outdoor-Veranstaltungen im Göttinger Raum gilt, sondern auch die größte Modellflugshow Norddeutschlands ist.
  • Das Lanz Bulldog- und Oldtimertreffen fällt dieses Jahr auf das Wochenende von Sonnabend, 2. September, und Sonntag, 3. September. Neben Pflugvorführungen wird es bei dem Sportplatz Werxhausen auch eine Schlepperparade mit Fahrzeugvorstellung geben.
  • Der Abschluss des Duderstädter Kultursommers steht an: Am Sonntag, 3. September, gibt es im Bürgersaal des Rathauses einen Auftritt mit dem Theater der Nacht (15 Uhr) und Musik vom Frankfurt Jazz Trio (17 Uhr).
  • Reizvolles Duell in der Fußball-Landesliga: Am Sonntag empfängt der Viezemeister der Vorsaison, der SCW, auf eigenem Platz den Aufsteiger SC Hainberg. Anstoß auf der BSA Weende ist um 15 Uhr.
  • Saisonstart in der Handball-Oberliga: Am 1. Spieltag darf die HG Rosdorf-Grone gleich mal vor den eigenen Fans antreten. Zu Gast am Siedlungsweg ist am Sonntag der Lehrter SV. Los geht es um 17 Uhr.
  • In der Fußball-Bezirksliga steht am 4. Spieltag erneut ein Eichsfelder Derby an. In diesem treffen am Sonntag ab 15 Uhr in Rhumspringe zwei Aufsteiger im direkten Duell aufeinander. Der gastgebende SV Rotenberg will gegen den gut gestarteten TSV Seulingen den ersten Saisonsieg einfahren.
  • Kann Fußball-Kreisligist SV Eintracht Hahle am Sonntag unter seinem neuen Trainer Rüdiger Schmiedekind den nächsten Heimerfolg einfahren? Zu Gast in Gieboldehausen ist ab 15 Uhr Bezirksligaabsteiger Dostluk Spor Osterode mit dem ehemaligen Regionalligaspieler Omar El Zein.
  • Die Samtgemeindewettkämpfe der Senioren der Freiwilligen Feuerwehr werden am Sonntag, 3. September, um 13 Uhr am Gerätehaus, Oberdorfstraße 15, in Bodensee ausgetragen. Die Siegerehrung ist für 17 Uhr geplant.
  • Eine Luthereiche wird am Sonntag, 3. September, um 15 Uhr oberhalb des Ebergötzer Steinbruchs gepflanzt. Um 14 Uhr beginnt eine Sternwanderung von den Kirchorten Ebergötzen, Falkenhagen, Landolfshausen und Waake zur Pflanzstelle. Zusätzlich wird ein Fahrdienst angeboten der um 14.30 Uhr von den Kirchen in Ebergötzen, Landolfshausen und Waake abfährt.
  • Der Mündener Kulturring richtet am Sonntag, 3. September, ab 19 Uhr ein Konzert mit den Musikern „Woodwind & Steele“ im Rittersaal des Welfenschlosses in Hann Münden, Schloßplatz 10, aus. Eintrittskarten sind in den Tageblatt-Geschäftsstellen in Göttingen, Weender-Straße 44, und in Duderstadt, Marktstraße 9, erhältlich.
  • Zum siebten Mal gibt es am Sonntag, 3. September, auf Schloss Berlepsch das Chorfestival "Chorklänge über dem Werratal". 14 Chöre werden auf dem Turnierplatz auftreten. Zu Beginn des Festivals wird es ab 12 Uhr eine kurze Andacht in der Schlosskapelle geben.
  • Nach fast einem Jahr Planung und Vorbereitung steht das erste Septemberwochenende wieder ganz im Zeichen des Flugplatzfestes des LSV Osterode in Hattorf. Am 2. und 3. September sollen wieder alle Augen in den Himmel über Hattorf gerichtet sein. Piloten zeigen dann ihr Können.
  • Die Amigos kommen im Rahmen ihrer Tour 2017 „Wie ein Feuerwerk – das Beste vom Besten!“ am  Sonntag, 3. September, in die Obereichsfeldhalle Leinefelde. Das Konzert beginnt um 16 Uhr.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige