Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Demo für Jeziden
Die Region Göttingen Demo für Jeziden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 01.02.2018
Ein Panzer der türkischen Armee rückt vor in Richtung Afrin. Quelle: AP
Göttingen

Dank der kurdischen ,Volksverteidigungseinheiten’ (YPG)“, erklärt Vereinssprecher Azad Onal, „konnte der IS in Syrien und im Irak mit Unterstützung des Westens weitgehend militärisch besiegt werden.“ Mit der Demo wolle das Zentrum der Eziden ihre Solidarität mit den Menschen in Afrin - Muslimen, Jeziden und Christen - deren Region bis zum türkischen Angriff am 20. Januar von Krieg und Zerstörung durch den IS-Terror verschont blieb, kundtun. Die YPG hatte im August 2014 zehntausende Jeziden vor dem IS-Terror geschützt und gerettet.

Auch die Göttinger Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) kritisiert die Türkei mit scharfen Worten. Inder Region um Afrin seien „zurzeit besonders Angehörige der kurdisch-yezidischen Religionsgemeinschaft in höchster Gefahr, denn ihre Dörfer werden vom IS angegriffen und von der türkischen Luftwaffe zusätzlich bombardiert“, sagt der GfbV-Nahostexperte Kamal Sido. Die türkischen Luftschläge würden „radikalislamistische Gruppen unterstützen, die die yezidischen Ortschaften erobern wollen“.

Die Region Afrin mit der gleichnamigen Stadt wird seit 2012 von YPG geschützt. Afrin liegt etwa 55 Kilometer nordwestlich von Aleppo.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Sparkassenüberfall in Gittelde - Mutmaßliche Täter festgenommen

Nach einem Raubüberfall am 5. Januar in einer Sparkassenfiliale in Gittelde ist es der Polizei jetzt gelungen, drei dringend tatverdächtige Männer zu verhaften. Während ein 60-Jähriger bereits am Tattag gefasst werden konnte, waren seine Mittäter bis zum Mittwoch flüchtig.

01.02.2018

Im Landkreis Göttingen ist es am Donnerstagmorgen wegen Straßenglätte zu 19 Unfällen gekommen, wie die Polizei Göttingen mitteilt (Stand: 8.30 Uhr). Dabei sei vor allem die B27 bei Waake und der Elliehäuser Bereich betroffen sowie der Stadtbereich in Göttingen.

01.02.2018
Göttingen Evangelisches Krankenhaus Weende - Neue Pflegedirektorin ab April

Susann Börner wird neue Pflegedirektorin im Evangelischen Krankenhaus Weende. Sie tritt ihren Dienst im April dieses Jahres an, teilt das Krankenhaus mit.

31.01.2018