Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Meisterschaft im Modellhelikopter-Fliegen
Die Region Göttingen Meisterschaft im Modellhelikopter-Fliegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 26.05.2018
Ein früheres Helitreffen beim MSV Condor. Quelle: r
Anzeige
Elliehausen

Schauplatz ist das Modellfluggelände westlich von Elliehausen. Etwa 30 Piloten, darunter auch mehrfache Europa- und Weltmeister, treten in den Disziplinen F3C und F3N gegeneinander an.

Die F3N-Piloten sind die Freestyler unter den Helikopterpiloten, erklärt der MSV Condor. Die waghalsigsten Manöver mit dem Modellhubschrauber werden, wiederum unter den kritischen Augen von Punktwertern, nach einem Figurenkatalog in den Himmel geflogen. Vorgegeben ist ein international durch die FAI (Federation Aeronautique International) festgeschriebener Programmablauf mit Schwebe- und Rundflugfiguren, dessen Präzision durch ein Punktwerterteam zu bewerten ist.

Am 2. und 3. Juni veranstaltet der MSV Condor zudem sein reguläres Modellhelikoptertreffen, ebenfalls auf dem Modellflugplatz in Göttingen-Elliehausen.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

War das Wetter schon einmal besser? Nach dem April könnte auch der Mai in Göttingen alle Schön-Wetter-Rekorde knacken. Bislang sind erst knapp sechs Liter Regen gefallen – 9,9 Prozent des Monats-Mittels.

23.05.2018
Göttingen Göttinger in Moskau ausgezeichnet - Doppelte Ehrenprofessor-Würde für Bertram Brenig

Bertram Brenig ist zum zweiten Mal mit einer Ehrenprofessur einer internationalen Universität geehrt worden – in Moskau. Zuvor hatte er den Titel bereits in China erhalten. Er ist Direktor des Tierärztlichen Instituts der Uni Göttingen.

23.05.2018
Göttingen Der Weg bis zur Feuerbestattung - Führung im Göttinger Krematorium

Eine Führung durch das städtische Krematorium am Junkerberg bietet der Fachdienst Friedhöfe der Stadt Göttingen an. Dabei werden auch die Arbeitsabläufe und Prozesse bis zu einer Feuerbestattung beschrieben.

23.05.2018
Anzeige