Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttingen wieder im Finanzgremium vertreten
Die Region Göttingen Göttingen wieder im Finanzgremium vertreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 08.11.2018
Christian Schmetz (CDU), Finanzdezernent und Erster Stadtrat der Stadt Göttingen. Quelle: Christoph Mischke
Göttingen

Göttingens Erster Stadtrat Christian Schmetz vertritt ab sofort die Stadt im Finanzausschuss des Deutschen Städtetags (DST). Schmetz übernimmt den Platz seines Amtsvorgängers Hans-Peter Suermann.

Im Finanzausschuss des DST werden Stellungnahmen zu verschiedenen Themen vorbereitet, die dann vom Präsidium beschlossen werden. Die Mitgliedschaft in diesem Gremium „gibt mir die Chance, die Interessen der Göttinger Bürgerinnen und Bürger mit Unterstützung der anderen Städte zu positionieren“, sagte Schmetz. Zugleich könne er auf die Fachkompetenz der Geschäftsstelle des DST zugreifen und dort komplexe Sachverhalte, zum Beispiel im Steuerrecht, bewerten lassen. Niedersachsen hat vier Sitze im Finanzausschuss des DST, von denen mit der Benennung von Schmetz wieder einer nach Göttingen ging.

Von Ulrich Schubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen E-Mobilität für Dieselfahrer - Göttinger testet VW-Hybrid

Ist der Plug-in-Hybrid das Auto der Zukunft? Das soll ein Test beantworten. Jens Merker (49) aus Göttingen zählt zu den Tageszeitungslesern, die ein Hybridauto zur Probe fahren dürfen.

08.11.2018

Glimpflich ist ein Unfall mit einem Stadtbus am Mittwoch verlaufen: Ein vermutlich alkoholisierter 76-jähriger Autofahrer stieß zwischen Elliehausen und Esebeck mit dem Bus zusammen. Verletzt wurde niemand.

08.11.2018
Göttingen Altenpflegeschule Arbeit und Leben - Film-Projekt führt Generationen zusammen

Lichteinfall, Halbtotale, Perspektive: In einem Kurs der Altenpflegeschule des BV Arbeit und Leben drehen Schüler und Senioren zusammen Kurzfilme mit dem Smartphone.

12.11.2018