Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Diskussion über Verkehrspolitik in Göttingen
Die Region Göttingen Diskussion über Verkehrspolitik in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 12.04.2018
Die Ratsgruppe aus Piraten und „die Partei“ lädt zur Podiumsdiskussion über Verkehrspolitik in Göttingen ein. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

In der Diskussion geht es darum, wie in Zukunft mit den gestiegenen Herausforderungen an die Verkehrsplanung in Göttingen umgegangen werden kann. Das soll anhand der Beispiele der Durchgangsstraßen Merkelstraße, deren Umbau demnächst ansteht, und Friedländer Weg geschehen. Ziel ist es laut Ankündigung, Ideen für eine andere städtische Verkehrspolitik zu entwickeln. Das Grundproblem sei laut der Ratsgruppe, dass immer breitere Autos mehr Platz auf der Fahrbahn und zum Parken bräuchten und das unter anderem auf die Verkehrssicherheit für Radfahrer Auswirkungen habe.

Von Hannah Scheiwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pastor Matthias Opitz wird am Sonntag, 15. April, von Superintendent Friedrich Selter als neuer Pastor in der Stephanuskirche in Geismar eingeführt. Der 54-Jährige war in der Gemeinde bereits seit vergangenen Sommer als Vakanzvertretung tätig.

12.04.2018
Göttingen Sprengel Hildesheim-Göttingen - Drei neue Prädikanten

Der Sprengel Hildesheim-Göttingen hat mit Christiane Gundelach-Just, Jan Oldigs, beide vom Kirchenkreis Göttingen, und Cornelia Renders vom Kirchenkreis Leine-Solling drei neue Prädikanten. Landessuperintendent Eckhard Gorka übergab ihnen die Urkunden. Die drei dürfen nun das Abendmahl ausgeben, eigene Predigten verfassen und vortragen.

12.04.2018

Es wird immer wahrscheinlicher, dass die frisch gewählte niedersächsische AfD-Landesvorsitzende Dana Guth ihr Mandat für den Göttinger Kreistag niederlegt. Nachrücker wäre der Vorsitzende der Jungen Alternative Niedersachsen, Lars Steinke.

12.04.2018
Anzeige