Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Drei der seltenen Normag-Traktoren in Elliehausen
Die Region Göttingen Drei der seltenen Normag-Traktoren in Elliehausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:58 10.07.2014
Stolz auf ihre Normags: Krogmann (Normag K12a), Poggenburg (F16) und Windel (NG15, von links). Quelle: Heinzel
Elliehausen

Spontan hatten sich Krogmann und Poggenburg entschlossen, nach ihrem Besuch in Zorge bei Frank-Olaf Windel vorzufahren. Der Elliehäuser besitzt ebenfalls einen der seltenen Traktoren, man kannte sich daher aus dem Normag-Forum.

Windel hatte keine Ahnung vom Besuch aus Ostfriesland, aber das Böllern der beiden Normag-Motoren am Dienstagabend erkannte Windel auf Anhieb. Schon in Feierabendkluft, begrüßte er die beiden Rundreisenden.

Mittwochmittag fuhren die Gäste weiter – Krogmann mit zwölf PS und maximal zwölf Stundenkilometern, Poggenburg mit 22 Sachen und 15 PS, aber beide mit Wohnwagen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema
Panorama Sanierung maroder Straßen - Landwirte sollen Trecker-Maut zahlen

Pläne für eine Trecker-Maut sorgen in der Gemeinde Wardenburg im Landkreis Oldenburg für Aufregung. Mit dem Geld sollen marode Wirtschaftswege saniert werden.

01.07.2014

Ein Haflinger steht auf dem Festplatz, dahinter ein zweiter in ziviler Ausführung. Der kleine Geländewagen mit Allradantrieb, der Steyr-Puch Haflinger, wurde von 1959 bis 1974 von der österreichischen Steyr-Daimler-Puch AG für militärische und zivile Zwecke gebaut.

23.06.2014

Hannes und Leo putzen die Felgen. Die beiden Achtjährigen helfen mit, den fast 60 Jahre alten roten Traktor von Timo Lüdecke auf Hochglanz zu bringen. Am Sonntag, 22. Juni, ist Treckertreffen auf dem Anger.

18.06.2014