Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Täter dringen in Geschäftsgebäude ein
Die Region Göttingen Täter dringen in Geschäftsgebäude ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 30.10.2018
Quelle: In insgesamt fünf Geschäftsgebäude drangen die Täter ein.
Wollershausen

Zu fünf Einbrüchen ist es in den Nächten zu Montag und Dienstag, 29. und 30. Oktober, in Seulingen und Wollershausen gekommen. In der Nacht zu Montag brachen die Täter in ein Dorfgemeinschaftshaus und in ein Wohn- und Geschäftsgebäude an der Hauptstraße ein. Aus dem Geschäftshaus erbeuteten die Täter nach Polizeiangaben einen geringen Bargeldbetrag.

In Seulingen brachen Unbekannte in der Nacht zu Dienstag in drei Geschäftshäuser ein. Die Täter stahlen aus einem Geschäftshaus in der Straße „Zum Sportplatz" Bargeld in noch unbekannter Höhe. In zwei weiteren Fällen (Am Eschenpfuhl und Zum Sportplatz) gingen sie nach Polizeiangaben leer aus.

Die ermittelnde Polizei Duderstadt geht derzeit von einem Tatzusammenhang aus. Hinweise nimmt die Polizei Duderstadt unter Telefon 05527/98010 entgegen.

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein offenbar gestohlenes Mountainbike hat die Polizei am frühen Montagmorgen in Göttingen sichergestellt. Ein aufmerksamer Zeuge hatte laut Polizei den entscheidenden Hinweis auf den Diebstahl gegeben.

30.10.2018
Göttingen Arbeitsmarkt in Südniedersachsen - Erstmals weniger als 13 000 Arbeitslose

12793 Menschen waren im Oktober in Südniedersachsen arbeitslos gemeldet. Erstmals wurde die Marke von 13 000 unterschritten – ein Rückgang um 5,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

30.10.2018

Frische Brötchen sind an Feiertagen oft rar. Diese Bäcker in Göttingen und der Region haben trotzdem geöffnet und verkaufen ihr Backwerk auch am Mittwoch, am Reformationstag.

30.10.2018