Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Elf Mannschaften beim Virtual-Reality-Turnier
Die Region Göttingen Elf Mannschaften beim Virtual-Reality-Turnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 22.02.2018
Erstes Virtual Reality Turnier im Holocade Göttingen Quelle: Jonathan Michaeli
Anzeige
Göttingen

Außer den Teams waren auch einige Zuschauer gekommen, die das Turnier verfolgten. Während der ersten zwei Runden traten jeweils zwei Mannschaften gegeneinander an. Von ihrer Spielfläche aus versuchten die Spieler jeweils einen der Gegner zu treffen. Im Kampf um die ersten drei Plätze traten anschließend die drei besten Teams im Duell jeder gegen jeden an, um den Sieger zu ermitteln. „Wir wollen mit den Turnieren den Virtual-Reality-Bereich bekannter machen“, sagte Mayer.

Mayer ist nach eigenen Angaben mit dem Verlauf des Turniers, und vor allem auch mit der erreichten Zuschauerresonanz zufrieden. Die Spieler hätten ihren Spaß gehabt. Derzeit liefen bereits die Planungen für ein zweites Turnier.

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Spendenaktion bei Göttinger Baumesse - Dachdecker sammeln für das Elternhaus

Die Dachdecker-Innung Südniedersachsen hat während der dritten Baumesse in der Lokhalle bei einer gemeinsamen Aktion mit den Firmen Jacobi Walther, Velux, Bauder und Rockwool rund 900 Euro von den Besuchern eingesammelt. Damit wird der Verein Elternhilfe für das krebskranke Kind unterstützt.

22.02.2018

Die CDU-Fraktion im Göttinger Kreistag möchte wissen, in welchem Umfang und über welchen Zeitraum die Alarmsysteme während des Sturms „Friederike“ eingeschränkt waren und wie dies künftig verhindert werden kann. Diesem Ziel dient eine Anfrage an Landrat Bernhard Reuter (SPD).

22.02.2018

Bei der 15. Brocken-Challenge sind rund 29.000 Euro an Spendengeldern zusammengekommen. Übergeben wurden sie am Freitag im Café Inti in Göttingen. Die Spenden gehen an Einrichtungen und Organisationen in der Region und an zwei Projekte in Nepal.

22.02.2018
Anzeige