Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Erfahrungsaustausch in der Thomasgemeinde
Die Region Göttingen Erfahrungsaustausch in der Thomasgemeinde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 14.06.2018
In der Arbeit mit Senioren gibt es verschiedene Möglichkeiten. Hier ein Seniorennachmittag anlässlich der Jubiläumsfeier des MGV Waldesgrün. Quelle: Höland
Göttingen

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit im Gespräch mit anderen Ehrenamtlichen zu erfahren, welche Themen diese bei Seniorennachmittag bearbeiten, und welche Methoden sie dazu anwenden. Hierzu können die Teilnehmer auch Materialien zu den Themen Sommer oder Frühling mitbringen, mit denen sie in der Arbeit gute Erfahrungen gemacht haben. Beginn der Veranstaltung ist um 14.30 in der Thomasgemeinde, An der Thomaskirche 2. Eine Anmeldung ist unter Telefon 0551/5096510 erforderlich. ve

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Angriff auf zwei Journalisten in Fretterode haben die Grünen im niedersächsischen Landtag weitere Fragen an die Landesregierung gestellt. Ende April hatten zwei Neonazis aus dem Umfeld von NPD-Kader Thorsten Heise die Journalisten gejagt, verletzt und ausgeraubt.

14.06.2018
Göttingen Diskussion in der Johannisgemeinde - Die digitalisierte Kirche als Chance?

Um die Chancen der Digitalisierung für Kirchengemeinden soll es bei einer Diskussion in Göttingen am Donnerstag, 28. Juni, gehen. Die Johannisgemeinde will dann thematisieren, inwiefern die moderne Technik zu einer „flächendeckenden geistlichen Versorgung“ beitragen kann.

14.06.2018

Bevor es zu Wurst, Bier und guten Gesprächen überging, begrüßte der Vorstand des Göttinger Stadtradios am Mittwochabend seine Gäste zu seinem jährlichen Sommerempfang am Kiessee. In der Rede von Vorstandsmitglied Horst Roth ging es vor allem um die Aufgaben des Bürgerradios.

13.06.2018