Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Erzieher in Kitas streiken am Dienstag
Die Region Göttingen Erzieher in Kitas streiken am Dienstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 05.04.2015
Quelle: Schledding
Anzeige
Göttingen

In Göttingen würden streikbedingt am Dienstag, 7. April, zehn von dreizehn städtischen Kindergärten geschlossen. In den Einrichtungen in Elliehausen, Hetjershausen und in der Pfalz-Grona-Breite werde eine Notbetreuung eingerichtet. Dort würden allerdings nur Kinder betreut, für die es in der jeweiligen Einrichtung einen regulären Betreuungsplatz gebe, so die Stadtverwaltung weiter. Auch in Northeim wird es nach Auskunft der Stadt nur Notgruppen in ihren Kitas geben.

Es sei „auch nicht ausgeschlossen“, dass einzelne Einrichtung geschlossen werden müssten. Verdi rechnet zudem mit  Einschränkungen für Rat- und Betreuungssuchende in Jugendzentren und ähnlichen kommunalen Sozialdiensten. Mit der Arbeitsniederlegung wollen die organisierten Angestellten der Städte und Gemeinden ihre Forderungen zu bevorstehenden Tarifverhandlungen untermauern und weiter Druck machen. Außer einer besseren Bezahlung fordern sie eine gesellschaftliche Aufwertung ihrer Berufe.

Die Grüne Jugend Göttingen unterstützt den Arbeitskampf der Erzieher. Zum einen nehme die Bedeutung sozialer Berufe zu, heißt es in einer Mitteilung. Zum anderen werde Arbeit im Sozial- und Erziehungsdiensten „nicht annähernd gleichwertig entlohnt wie Arbeit in der Industrie“, kritisieren die Gruppe.

Der Artikel wurde aktualisiert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige