Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen "Fahr nicht so schnell": Polizei hängt Plakate an B 3 auf
Die Region Göttingen "Fahr nicht so schnell": Polizei hängt Plakate an B 3 auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 24.05.2013
Quelle: Polizei
Anzeige
Göttingen

Entlang der viel befahrenen Bundesstraße 3 (B 3) zwischen Göttingen und Hann. Münden werden in den kommenden Tagen acht Banner mit den Aufdrucken "Fahr nicht so schnell" und "Bitte anschnallen" an gut sichtbaren Stellen für vorbeikommende Autofahrer zu sehen sein. Am Freitag wurden die ersten Exemplare von Verkehrssicherheitsberater Jörg Arnecke Göttinger am Siekweg und in Groß Ellershausen befestigt.

Ursache überhöhtes Tempo

Die Banner sollen Autofahrer für die Hauptunfallursache überhöhte beziehungsweise nicht angepasste Geschwindigkeit sensibilisieren und zu einer vernünftigen, rücksichtsvollen Fahrweise motivieren. Die Aktion am Freitag bildete den Auftakt für weitere in der kommenden Woche geplante Maßnahmen der Polizei im Bereich der B 3.

So werden Beamte zu Wochenbeginn auf Parkplätzen mit räumlicher Nähe zur Bundesstraße den Flyer "Auf den Landstraßen die Gefahren kennen" an Angehörige der Risikogruppe der "Jungen Fahrer" im Alter zwischen 18 und 24 Jahre verteilen und das aufklärende Gespräch suchen.

Schwere Unfälle auf B 3

Auf der B 3 ereigneten sich im Jahr 2012 mehrere folgenschwere Verkehrsunfälle. Erst am 14. Mai diesen Jahres wurde ein 23-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt, als er mit seiner Maschine im "Groner Holz" vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam.

Für die kommende Woche kündigt die Polizei Göttingen deshalb auf der B 3 auch gezielte Geschwindigkeitsmessungen an.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

1242 Raser hat die Polizei beim sogenannten Blitzmarathon am Mittwoch erwischt. An 53 Kontrollstellen im Bereich der Polizeidirektion Göttingen zwischen Hoya und Hann. Münden maßen Beamte das Tempo von Auto-, Motorrad und Lastwagenfahrern.

16.05.2013

Beim Blitzmarathon der Polizeidirektion gingen der Polizei am Mittwoch allein im Landkreis Göttingen 258 Raser ins Netz. In 182 Fällen blieb es bei einem Verwarngeld. Auf 76 Autofahrer aber kommt wegen erheblicher Geschwindigkeitsüberschreitung ein Bußgeld zu.

16.05.2013

Etwas spät dran auf dem Weg zur Arbeit oder zum Termin – wer kennt das nicht? Um Zeit aufzuholen, wird auf das Gaspedal gedrückt und schnell mal eine Geschwindigkeitsbegrenzung übersehen.

15.05.2013

Nach dem brutalen Überfall auf einen 26 Jahre alten Verbindungsstudenten aus Bayern am Pfingstsonntag hat die Polizeidirektion eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung der Täter führen.

24.05.2013

Die zentrale Sicherungsverwahrung für Niedersachsen ist am gestrigen Freitag eröffnet worden. Der Gebäudetrakt auf dem Gelände der Justizvollzugsanstalt Rosdorf bietet Platz für 45 Insassen. Drei der Kleinwohnungen sind behindertengerecht.

24.05.2013

Das Gericht ist überzeugt, dass der 36 Jahre alte Angeklagte sich sexueller Übergriffe gegen seine damals elfjährige Stieftochter schuldig gemacht hat. Dennoch hat die Jugendschutzkammer des Landgerichts den Handwerker aus dem Untereichsfeld am Donnerstag vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs und der Vergewaltigung des Kindes freigesprochen.

23.05.2013
Anzeige