Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Farbschmierereien an KZ-Gedenkstätte
Die Region Göttingen Farbschmierereien an KZ-Gedenkstätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 10.01.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Moringen

Zur Höhe des Schadens liegen noch keine genauen Angaben vor. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Täter, nach denen derzeit noch gefahndet wird, auf die Fassade der KZ-Gedenkstätte Schriftzüge wie "Es war kein KZ hier" und "Lügenmal" aufgebracht.

Von den Farbschmierereien betroffen sind außerdem ein Hinweisschild zur Gedenkstätte sowie zwei Wahlplakate unterschiedlicher Parteien, welche mit rechtsmotivierten politischen Parolen versehen wurden.

Die Northeimer Polizei sucht Zeugen, die zur Tatzeit im Moringer Stadtgebiet, und hier insbesondere im Bereich der Northeimer Straße, der Langen Straße und Mannenstraße, verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise an die Polizei unter Telefon 05551/7005-0.

(ots)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bahn hat am Mittwochmorgen den Zugverkehr zwischen Northeim und Bodenfelde eingestellt. Grund: Bei Bollensen zwischen Hardegsen und Uslar hatte es auf den Gleisen einen tödlichen Unfall gegeben. Der betroffene Regionalexpress-Zug blieb dort stehen.

10.01.2013

„Haut ab, haut ab“, „Nazis verpisst euch“, „Haltet die Fresse“. Lautstark haben am Mittwoch rund 200 Demonstranten, darunter auch Mitglieder der Göttinger Antifa-Szene, gegen eine Wahlkundgebung der rechtsextremen NPD auf dem Northeimer Münsterplatz protestiert. Die NPD hatte dort am Nachmittag im Rahmen ihrer am Montag begonnenen Niedersachsen-Tour Halt gemacht.

12.01.2013

Es ist ein Utensil am Schlüsselbund. Und wenn es dort erst einmal hängt, wird es meist kaum noch beachtet: Schlüsselanhänger. Manche Menschen schätzen ihren praktischen Nutzen – etwa den Einkaufswagen-Chip – andere erinnert er als Souvenir zum Beispiel an einen Urlaub. Schlüsselanhänger sind aber auch Sammlerobjekte oder Werbeträger.

12.01.2013
Anzeige